Certified Financial Planner in Deutschland

65 Certified Financial Planner mit 2.061 Bewertungen

 

Niki M. schrieb vor über einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Baufinanzierung: Unabhängig und sehr kompetent

Ich bin nun seit 5 Jahren bei Herrn Hiotoglou und rundum zufrieden. Sein vielseitiges Angebot hat immer die richtigen Produkte für mich und es läuft,... mehr

5 von 5 Sternen

2 Bewertungen

Profil ansehen

birgit Albers-Wagner schrieb vor einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Beratung nach schriftlichen Empfehlungen

Aufgrund eines Geldeingangs, den wir anlegen wollten, machte Frau Richardt schriftliche Vorschläge über Anlagemöglichkeiten, verbunden mit Hintergrundinformationen.... mehr

5 von 5 Sternen

1 Bewertung

Profil ansehen

Willi J. schrieb vor über einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Baufinanzierung: Absolut seriös! Top Beratung! Kundenorientiert!

Die Fa. Martius arbeitet mit den Kunden langfristig! Vorzügliche Sparpläne für die Altersvorsorge! Der Chef nimmt sich sehr viel Zeit für seine Kunden! Sehr... mehr

5 von 5 Sternen

1 Bewertung

Profil ansehen

Harald H. schrieb vor über einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Baufinanzierung: Sachlich, kompetent und serviceorientiert

Herr Eckart hat uns in den Bereichen ganzheitliche Finanzplanung, Personen- und Sachersicherung, Immobilienfinanzierung und auch Vermögensanlage bisher... mehr

4 von 5 Sternen

1 Bewertung

Profil ansehen

Certified Financial Planner® ( abgekürzt CFP) ist eine geschützte Berufsbezeichnung. Die Bezeichnung Certified Financial Planner soll dabei die Qualifikation eines Beraters garantieren, so dass Berater anhand von internationalen Qualitätsstandards mit strengen Richtlinien gemessen werden können.

Die Ausbildung zum Certified Financial Planner in Deutschland gibt es bereits seit dem Jahr 1997. Die Abschlussprüfung erfolgt durch das Certified Financial Planning Standards Board Deutschland e.V., das wiederum Mitglied im internationalen Zusammenschluss der Financial Planning Standards Board Ltd. ist und sich selbst als gemeinnützige Organisation bezeichnet.

Hierbei ist die Ausbildung des Certified Financial Planners klar geregelt. Um die Zertifizierung zu erhalten, muss ein Berater eine qualifizierende Ausbildung absolvieren sowie auch umfangreiche Prüfungen ablegen. Darüber hinaus ist es entscheidend, dass der Berater über langjährige Erfahrungen in der Finanzdienstleistungsbranche nachweisen kann. Eine Besonderheit hierbei: Die Berufsbezeichnung Certified Financial Planner wird nur natürlichen Personen verliehen, und nicht Unternehmen.

Certified Financial Planner – ethische Übereinkunft

Als vierte, international geltende Bedingung, um die Berufsbezeichnung des Certified Financial Planners tragen zu dürfen, gilt die Einhaltung ethischer Regeln. Diese muss ein Berater, der die Bezeichnung Certified Financial Planner führen möchte, verbindlich anerkennen, seine Kunden diesbezüglich aufklären und natürlich vor allem dementsprechend handeln. Derweil erfolgen auch regelmäßige Prüfungen, die alle zwei Jahre stattfinden müssen, um als Berater die Re-Zertifizierung zu erlangen.

Ziel der Bezeichnung Certified Financial Planner ist es, ein vertrauenswürdiges Zertifikat für Berater zu etablieren, das international einheitlichen Rahmenbedingungen folgt und den qualitativen Anspruch einer jeder Beratung garantieren soll.

Certified Financial Planner auf WhoFinance

Selbstverständlich finden Sie auch Certified Financial Planner auf WhoFinance, die von anderen Kunden bewertet worden sind. So können Sie einen Certified Financial Planner in Ihrer Nähe aufsuchen, der Sie zu den Ihnen wichtigsten Finanzthemen beraten kann. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, einen Berater selbst zu bewerten. Eine jede Bewertung auf WhoFinance wird hierbei vor der Veröffentlichung auf Sachlichkeit sowie vor allem auf Echtheit geprüft.