Vermögensverwalter in Deutschland

186 Vermögensverwalter mit 5.485 Bewertungen

 

Mathias M. schrieb vor über einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Ein sehr vertrauenswürdiger und kompetenter Berater

Da ich mit einer kleinen Firma selbstständig bin, war es mir wichtig, einen vertrauensvollen, kompetenten Finanzberater zu finden. Her Kim betreut mich... mehr

4.79 von 5 Sternen

39 Bewertungen

Profil ansehen

Catharina Grimm schrieb vor 8 Monaten eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Überaus kompetente Beratung

Geldanlagen, Altersvorsorge etc. mehr

4.92 von 5 Sternen

37 Bewertungen

Profil ansehen

Edyta N. schrieb vor 4 Monaten eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Gut fundiertes umfangreiches Wissen & viel Geduld bei der Erklärung von Komplexen Fragen

Ich habe mich von Frau Decken sehr umfangreich beraten lassen: Versicherung, Altersvorsorge, Geldanlage .... mehr

4.91 von 5 Sternen

35 Bewertungen

Profil ansehen

Philipp S. schrieb vor über einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Altersvorsorge: Kompetent und Sym(pathisch)badisch !

Nach Unzufriedenheit mit meiner bisherigen Altersvorsorgestrategie, war ich sehr erfreut Herrn Kornmayer kennenzulernen : Wir gingen zusammen meine Ziele... mehr

4.94 von 5 Sternen

36 Bewertungen

Profil ansehen

David K. schrieb vor über einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Vertrauen und fachliches Know How

Herr Heilmann ist seid vielen Jahren mein Berater und mein Geld hat sich bei niemandem zuvor sicherer gefühlt. Hinzu kommt seine überaus professionelle... mehr

4.83 von 5 Sternen

35 Bewertungen

Profil ansehen

Stephanie Schmid schrieb vor 4 Monaten eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Top-Berater

Michael Schürr hat mich in allen für mich relevanten Finanz-Fragen beraten (v. a. Altersvorsorge, Versicherungen, Finanzielles Polster) mehr

4.97 von 5 Sternen

32 Bewertungen

Profil ansehen

Gisela Neuffer schrieb vor 3 Wochen eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Geldanlage als Tagesgeld Alternative

Auf der Suche nach einer sicheren, festverzinslichen Anlagealternative zum Festgeld wandte ich mich an Herrn Börgnen. Er erstellte mir einen Anlagevorschlag... mehr

4.96 von 5 Sternen

28 Bewertungen

Profil ansehen

Hans-Jürgen B. schrieb vor einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Baufinanzierung: Vertrauensvoll, Seriös, Kompetent

Es ging um die Finanzierung eines Bauvorhabens. Zum anderen um eine Kapitalanlage zur Altersvorsorge. mehr

4.94 von 5 Sternen

31 Bewertungen

Profil ansehen

Daniel D. schrieb vor einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Baufinanzierung: Praxisfinanzierung / Immobilienanlage

Bankwechsel Umschuldung Streckung von Darlehen mehr

4.84 von 5 Sternen

32 Bewertungen

Profil ansehen

Thomas D. schrieb vor einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Baufinanzierung: Turnusmäßige Beratung

Überprüfung aller Finanzangelegenheiten mehr

4.59 von 5 Sternen

32 Bewertungen

Profil ansehen

Die Aufgabenfelder des Vermögensverwalters

Vermögensverwalter werden auch unabhängige Finanzportfolioverwalter genannt und sind Beauftragte des Kunden. Vermögensverwalter haben hierbei nur die Interessen ihrer Kunden zu wahren. Vermögensverwalter schließen in der Regel mit ihren Kunden einen speziellen Vermögensverwaltungsvertrag ab, der vorgibt wie das Kundenvermögen investiert werden soll.

Der Vermögensverwalter darf auf der Basis einer so genannten Dispositions-Vollmacht eigenständig konkrete Anlageentscheidungen für das ihm anvertraute Kundenvermögen treffen.

Es gibt in Deutschland etwa 500 durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassene Vermögensverwalter. Zu den Vermögensverwaltern zählen auch rund 350 freie Vermögensverwalter, die ihr Geschäft zum Beispiel ohne Zugehörigkeit zu einer Bank betreiben.

Der Vermögensverwalter bekommt für seine Beratung und Betreuung vom Kunden ein Honorar, das häufig nach Höhe des Vermögens und Anlageerfolg gestaffelt ist.

Wichtige Dinge, auf die Sie achten sollten

Bei der Auswahl des Vermögensverwalters sollte der Anleger auf die Gebührenstruktur achten.

Verdient der Vermögensverwalter an jeder Umschichtung mit? Bekommt der Vermögensverwalter eine vom verwalteten Vermögen abhängige Vergütung? Erhält der Vermögensverwalter einen Anteil am erzielten Gewinn?

Der Vermögensberater muss dabei offene und versteckte Provisionen oder sonstige Vergütungen der Produktgeber darlegen und leitet diese in der Regel an seine Kunden weiter.

Vermögensberater sollten eine Zulassung durch die BaFin - §32 Abs. 1 Kreditwesengesetz - vorweisen können. Die Mitgliedschaft in einem Verband, zum Beispiel, signalisiert dem Anleger zusätzlich, dass der betreffende Vermögensverwalter sich den Regeln eines Ehrenkodex unterwirft.

Unabhängige Vermögensverwalter auf WhoFinance.de

WhoFinance.de ist eine unabhängige Bewertungsplattform, auf der Kunden ihren Vermögensverwalter bewerten und beispielsweise auch weiterempfehlen können. Auf WhoFinance.de finden Sie daher viele Bewertungen von echten Kunden, die Ihren Vermögensberater weiterempfehlen.

Da wir streng unabhängig nur Bewertungen zulassen, die der Verbraucherinformationen dienen, werden Bewertungen vor der Veröffentlichung hierbei auf ihre Echtheit hin geprüft.

Natürlich haben auch Sie die Möglichkeit, Ihren Vermögensverwalter zu bewerten und so Ihre Erfahrungen mit anderen Verbrauchern auf unserer Bewertungsplattform zu teilen. Die Bewertung eines Vermögensverwalters ist selbstverständlich kostenlos sowie auch unkompliziert. Lesen Sie doch selbst nach, was andere Kunden über ihre Vermögensverwalter geschrieben haben.