Datenschutz von Volker Mews

WhoFinance-Profil von Volker Mews: https://www.whofinance.de/berater/volker-mews/

Datenschutz bei MLP

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Angeboten und informieren Sie an dieser Stelle darüber, wie MLP mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer vielfältigen Online- und mobilen Angeboten, bei der Beratung und Betreuung unserer Kunden sowie der Vermittlung und dem Abschluss von Verträgen im Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich umgeht.

Die nachfolgenden Hinweise zum Datenschutz beziehen sich auf die Datenerarbeitungen bei MLP SE, MLP Finanzberatung SE und MLP Banking AG, nachfolgend gemeinschaftlich „MLP“ genannt.

Grundsätzliches

 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die geeignet sind, Sie als Person zu identifizieren. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für MLP einen hohen Stellenwert. An welchen Stellen welche personenbezogene Daten von Ihnen erhoben und zu welchen Zwecken diese von MLP verarbeitet werden, wird in dieser Datenschutzerklärung erläutert.

Soweit Sie MLP online personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, werden diese gemäß Art. 6 Abs. 1b DSGVO nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und nach Art. 6 Abs. 1f DSGVO für die technische Administration oder zur Webseitenoptimierung und Platzierung von Werbung verwendet. Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, wenn dies für die Vertragsabwicklung (z.B. zur Ausarbeitung von Angeboten für Versicherungen und Finanzierungen) erforderlich ist oder wenn Sie der Übermittlung gemäß Art. 6 Abs. 1a DSGVO ausdrücklich zugestimmt haben.

Externe Dienstleister, die für MLP Daten im Auftrag verarbeiten, sind nach den Vorgaben des Art. 28 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vertraglich streng verpflichtet und zählen datenschutzrechtlich nicht zu Dritten.

Ausführliche Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Beratung und Betreuung als Kunde oder Interessent an unseren Angeboten und Dienstleistungen finden Sie hier.

Die Verarbeitung Ihrer Daten findet grundsätzlich in der Bundesrepublik Deutschland statt und richtet sich nach den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG). In Einzelfällen und nur im gesetzlich zulässigen Rahmen findet die Datenverarbeitung auch im Ausland statt.

Datenübertragung

Durch das Transportprotokoll SSL (Secure Socket Layer) ist ihr Besuch auf den Webseiten des MLP-Konzerns vor unbefugten Zugriffen geschützt. Dies gilt auch für die Fälle, in denen bei der Benutzung des MLP-Internetangebots Dienstleistungen aufgerufen werden, die den Nutzer zur Eingabe persönlicher Daten auffordern. Diese Daten werden jederzeit geschützt übermittelt. Das SSL-Transportprotokoll wird derzeit als sicher angesehen und entspricht den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Datenschutz beim Besuch der MLP-Webseiten

Ihre Daten werden auf Systemen des MLP Konzerns oder datenschutzrechtlich eingebundenen Auftragsverarbeitern des MLP Konzerns gespeichert. Sämtliche IT unterliegt einem eigenen IT-Sicherheitskonzept. Server und Netzwerke sind durch aktuelle IT-Sicherheitskomponenten vor fremden Zugriffen geschützt. Die Verarbeitung der Daten innerhalb des MLP Konzerns unterliegt den Vorgaben einer Datenschutzkonzeption. MLP hat einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt und unterwirft seine Prozesse den internen Datenschutzvorgaben. Die Konzeption konkretisiert die rechtlichen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes.

Schutz durch Mitwirkung

Als User sind Sie verpflichtet, persönliche Zugangsdaten, die Ihnen gegebenenfalls für die Nutzung einzelner Angebote von MLP zur Verfügung gestellt werden, vertraulich zu behandeln und keinen Dritten zugänglich zu machen. MLP übernimmt keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter, soweit wir den Missbrauch nicht zu vertreten haben.

Sonstige Schutzmaßnahmen

MLP hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die europäischen und deutschen Datenschutzgesetze eingehalten werden. Alle Personen, die bei MLP Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, sind zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet. Diese Verpflichtung besteht auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit bei MLP fort. Darüber hinaus finden für bestimmte Bereiche auch das Bankgeheimnis sowie besondere Geheimhaltungspflichten Anwendung.

Ihre Rechte

Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten. Darüber hinaus haben Sie unter den gesetzlich definierten Voraussetzungen (Art.17-21 DSGVO) ein Recht auf Löschung und Berichtigung Ihrer Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Datenübertragbarkeit bereitgestellter Daten.

Widerrufsrecht: Beruht eine Datenverarbeitung auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1a DSGVO, kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren Berater, Ihre Geschäftsstelle, an datenschutz@mlp.de oder postalisch an den Konzern-Datenschutzbeauftragten unter der unten angegebenen Adresse.

Beruht eine Datenverarbeitung auf einem berechtigten Interesse von MLP nach Art. 6 Abs. 1f DSGVO, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. MLP verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten dann nur weiter, wenn hierfür nachweislich zwingende schutzwürdige Gründe vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

Bitte wenden Sie sich zur Wahrnehmung Ihrer Rechte direkt an unseren Konzern-Datenschutzbeauftragten. Sie erreichen ihn

schriftlich:

MLP Finanzberatung SE
Datenschutzbeauftragter
Alte Heerstr. 40
D – 69168 Wiesloch

elektronisch:

datenschutz@mlp.de

 

Reichen Sie Ihr jeweiliges Begehren in Textform (schriftlich, per Email) unter den angegeben Kontaktdaten ein. Sie können sich auch jederzeit beim Datenschutzbeauftragten unter den angegebenen Kontaktdaten beschweren.

Außerdem steht Ihnen ein Beschwerderecht bei jeder Datenschutzaufsichtsbehörde zu. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html .

Die für MLP zuständige Aufsichtsbehörde ist: Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, Telefon: 0711/615541-0, Telefax: 0711/615541-15, E-Mail: poststelle@ldi.bwl.de , Homepage: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de .

Datenschutz beim Besuch der MLP-Webseiten

Wenn Sie die MLP-Webseiten besuchen, erheben wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1f DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet. Zu den Zugriffsdaten gehören Namen der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über den erfolgreichen Abruf, Browsertyp und -version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer-URL (die zu vor besuchte Webseite, IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- der Betrugshandlungen) für die Dauer von max. sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, bleiben bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls gespeichert.

MLP hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1f DSGVO daran, Ihr Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form zu analysieren, um den richtigen Bedarf an Inhalten zu ermitteln, das Angebot zu verbessern oder um Ihnen interessenbezogene Werbung anzubieten. Dazu setzt MLP verschiedene Systeme zur Nutzungsanalyse ein:

 

Cookies

Um den Besuch unserer Webseiten attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen verwendet MLP auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies, z.B. JSESSIONID, PHPSESSID, frontend_, opa-redirected, captcha). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es MLP, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies), um Ihnen interessenbezogene Werbung zuzustellen (z.B. uid, uidp) oder um Ihnen eine Aktualisierung Ihres Browsers zur optimalen Darstellung unseres Angebotes anzubieten (z.B. browse-happy-decision). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der MLP-Webseiten vollumfänglich werden nutzen können.