Datenschutzerklärung WhoFinance GmbH


Stand: 02.08.2018

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Zur Speicherung Ihrer Nutzerdaten bedienen wir uns eines externen Dienstleisters. Dieser wurde von uns sorgfältig ausgewählt, beauftragt und verarbeitet die Daten gemäß unseren Anweisungen. In Ausnahmefällen wie Serverausfällen werden Ihre Nutzerdaten von uns in einer Datenbank in der Amazon-Cloud gespeichert. Die Amazon-Cloud ist ein Bestandteil von „Amazon Web Services“ und wird von der Amazon Web Services, Inc., P.O. Box 81226, Seattle, WA 98108-1226, betrieben. Die Amazon Web Services, Inc. hat sich dem „Safe Harbor“ Programm angeschlossen, durch das ein höheres Datenschutzniveau für nicht in der EU ansässige Unternehmen erreicht werden soll. Nähere Informationen zu „Amazon Web Services“ und zum Datenschutz bei Amazon finden Sie unter https://aws.amazon.com/de/ sowie unter https://aws.amazon.com/de/privacy/.

(5) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

    Recht auf Auskunft

    Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung zu verlangen. Die Auskunftserteilung erfolgt unentgeltlich.

    Recht auf Berichtigung oder Löschung

    Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, können Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit von uns verlangen, dass wir Ihre Daten berichtigen oder löschen.

    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Sie können im Rahmen der der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit von uns verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

    Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(4) Wir nutzen ein CRM-System zur Verwaltung von Kontakten und Kundenkonten. Kontaktinformationen sowie E-Mail-Korrespondenz werden in unserem Bitrix-System erfasst. Bitrix wird betrieben von der Bitrix, Inc. 901 N. Pitt Street, Suite 325, Alexandria VA 22314 USA. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird diese in unserem Bitrix-System gespeichert. Weitere Informationen über die Datenerhebung und -nutzung von Bitrix sowie Ihre damit verbundenen Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von Bitrix unter https://www.bitrix24.com/privacy/. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.“

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

    WhoFinance GmbH
    Asternplatz 2
    12203 Berlin

    Telefon: 030 - 83 20 36 91
    Fax: 030 - 692 09 87 29
    E-Mail: kontakt@whofinance.de

Eine Bewertung abgeben

(1) Soweit Sie unser Portal nutzen und eine Bewertung angeben möchten, müssen Sie zur Abgabe einer Bewertung Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Eine darüber hinaus gehende Registrierung oder die Erstellung eines Nutzerkontos ist dazu nicht erforderlich.

(2) Vor dem Absenden Ihrer Bewertung können Sie der Veröffentlichung Ihres Nachnamens ausdrücklich zustimmen.

(3) Nachdem Sie die Bewertung abgesendet haben, können Ihre Daten entsprechend der Vertragsleistung allen Nutzern des Portals zugänglich werden. Grundsätzlich sind dann für alle Nutzer unseres Portals Ihr Vorname und der Anfangsbuchstabe Ihres Nachnamens im direkten Zusammenhang mit Ihrer im Internet frei zugänglichen Bewertung auf www.whofinance.de sichtbar. Wenn Sie vor Absendung der Bewertung der Veröffentlichung Ihres Nachnamens ausdrücklich zugestimmt haben, veröffentlichen wir bei Ihrer Bewertung Ihren vollen Klarnamen, d.h. Vor- und Nachname. Wenn Ihre Bewertung anonym veröffentlicht werden soll, können Sie uns dies gerne mitteilen (z. B. an kontakt@whofinance.de); in diesem Fall veröffentlichen wir Ihren Namen nicht.

(4) Wenn Sie eine Bewertung abgegeben haben, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(5) Wir übermitteln die auf WhoFinance bewerteten Profile an Kunden. Solche Profile umfassen die Angaben zum Berater oder dem Finanzinstitut und auch ggf. auch Ihre von Ihnen zur Veröffentlichung freigegebene Bewertung. Darüber hinaus geben wir keine Daten von Ihnen weiter, insbesondere nicht Ihre E-Mail-Adresse. Zu unseren Kunden zählen Finanzinstitute und Presseunternehmen. Unsere Kunden veröffentlichen diese Beraterprofile, ggf. auch mit Ihrer Bewertung.

(6) Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Einen Berater kontaktieren

(1) Soweit Sie unser Portal nutzen und einen Berater kontaktieren möchten, müssen Sie in dem dafür vorgesehenen Kontaktformular Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Ihre Telefonnummer können Sie freiwillig angeben. Darüber hinaus können Sie Ihr Anliegen an den Berater mitteilen.

(2) Die von Ihnen mitgeteilten Daten geben wir an den von Ihnen ausgewählten Berater weiter.

(3) Die von Ihnen mitgeteilten Daten werden von uns gespeichert. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Berater auf WhoFinance

(1) Soweit Sie unser Portal nutzen möchten, müssen Sie sich mittels Angabe Ihres Geschlechts, Ihres Namens, Ihres Firmennamens, Ihrer Anschrift, Ihrer Telefonnummer und Ihrer E-Mail-Adresse registrieren.

(2) Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt haben.

(2) Sie erhalten bei Ihrer Registrierung in der Ihnen zugesandten Bestätigungs-E-Mail ein von uns erstelltes Passwort. Ihr Passwort können Sie nach erfolgter Registrierung jederzeit in Ihrem Nutzerkonto frei wählen und ändern.

(3) Die Angabe der in Absatz 1 genannten Daten ist verpflichtend, alle weiteren Informationen können Sie freiwillig durch Nutzung unseres Portals bereitstellen.

(4) Es besteht Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist nicht möglich.

(5) Wenn Sie unser Portal nutzen, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten. Weiterhin speichern wir die von Ihnen angegebenen freiwilligen Daten für die Zeit Ihrer Nutzung des Portals, soweit Sie diese nicht zuvor löschen. Alle Angaben können Sie im geschützten Kundenbereich verwalten und ändern.

(6) Nach erfolgter Registrierung und Freischaltung Ihres Beraterkontos, sind für alle Nutzer unseres Portals Ihre Daten (Name, Anschrift, Kontaktdaten und die von Ihnen angegebenen freiwilligen Daten) einschließlich der durch Nutzer abgegebenen Bewertungen in Ihrem im Internet frei zugänglichen Profil auf www.whofinance.de sichtbar.

(7) Wir übermitteln Beraterprofile an Kunden. Darüber hinaus geben wir keine Daten von Ihnen weiter. Zu unseren Kunden zählen Finanzinstitute und Presseunternehmen. Unsere Kunden veröffentlichen diese Beraterprofile, ggf. auch mit Ihrer Bewertung.

(8) Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Kommunikationsinhalte mit Nutzern, zu verhindern, wird die Verbindung per TLS-Technik verschlüsselt.

(9) Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Newsletter für Berater

(1) In Ihrem Kundenkonto können Sie mit Ihrer Einwilligung unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote und Verbesserungen unseres Service sowie Produktvorstellungen von Anbietern von Finanzdienstleistungen, Information zu Presseprodukten für die Finanzbranche, Informationsangebote rund um die Finanzdienstleistungsbranche u.a. Informationen für Finanzberater und Führungskräfte in der Finanzbranche informieren.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir nach Ihrem Log-in in Ihr Kundenkonto das sog. Opt-in-Verfahren. Das heißt, dass Sie aktiv einwilligen müssen, um Newsletter zu erhalten. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an kontakt@whofinance.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

(5) Für den Versand der Newsletter nutzen wir Rapidmail. Anbieter ist die rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br., Deutschland. Rapidmail ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Rapidmail in Deutschland gespeichert. Wenn Sie keine Analyse durch Rapidmail wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter per E-Mail an kontakt@whofinance.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten abbestellen.

(6) Zum Zwecke der Analyse enthalten die mit Rapidmail versandten E-Mails ein sog. “Tracking-Pixel”, das sich beim Öffnen der E-Mail mit den Servern von Rapidmail verbindet. Dadurch kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde.
Des Weiteren können wir mit Hilfe von Rapidmail ermitteln, ob und welche Links in dem E-Mail-Newsletter angeklickt werden. Bei allen Links in der E-Mail handelt es sich um sogenannte Tracking-Links, mit denen Ihre Klicks gezählt werden können.
Näheres zu den Analyse-Funktionen von Rapidmail entnehmen Sie folgendem Link: https://de.rapidmail.wiki/kategorien/statistiken/.

(7) Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht   sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5) Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

(6) Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(7) Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Optimizely

(1) Diese Website benutzt Optimizely, einen Webanalysedienst der Optimizely, Inc., 631 Howard Street, Suite 100, San Franciso, CA 94105, USA ("Optimizely"), um statistische Daten über die Nutzung unseres Webangebotes zu erheben.

(2) Optimizely verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Optimizely jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Optimizely diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Die im Rahmen von Optimizely von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Optimizely zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus das Optimizely-Tracking jederzeit deaktivieren (und somit die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten - inkl. Ihrer IP-Adresse - an Optimizely sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Optimizely verhindern), indem Sie der Anleitung auf https://www.optimizely.com/opt_out folgen.

(4) Näheres zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Optimizely können Sie den Datenschutzhinweisen der Optimizely, Inc. unter https://www.optimizely.com/de/privacy/ entnehmen.

(5) Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Optimizely dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

(6) Rechtsgrundlage für die Nutzung von Optimizely ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Hotjar

(1) Diese Website verwendet den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta. Damit können wir Bewegungen auf unserer Website nachvollziehen. So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Bereiche der Website in denen personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt werden, werden von Hotjar automatisch ausgeblendet und sind somit nicht nachvollziehbar.

(2) Sie können den Einsatz von Hotjar durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software mithilfe eines “Do Not Track-Headers” verhindern. Eine genaue Anleitung mit Informationen zu Ihrem Browser finden Sie hier: https://www.hotjar.com/opt-out. Weitere Informationen über Hotjar Ltd. und über das Tool Hotjar finden Sie unter: https://www.hotjar.com Die Datenschutzerklärung der Hotjar Ltd. finden Sie unter: https://www.hotjar.com/privacy.

(3) Rechtsgrundlage für die Nutzung von Hotjar ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Web Fonts

(1) Diese Website verwendet externe Schriften, Google Fonts. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen Darstellung unseres Portals. Google Fonts ist ein Dienst der der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

(2) Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert.

(3) Soweit personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

(4) Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: https://fonts.google.com/about https://www.google.com/policies/privacy/

(5) Rechtsgrundlage für die Nutzung von Web Fonts ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

YouTube-Videos

(1) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf https://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Rechtsgrundlage für die Nutzung von YouTube-Videos ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter dem Absatz „Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website“ dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir über eine API das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Google Maps ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die oben in "Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website" genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in den Google-Datenschutzerklärungen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

(4) Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Maps ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Google AdSense

(1) Diese Website verwendet den Online-Werbedienst Google AdSense, durch den Ihnen auf Ihre Interessen ausgelegte Werbung präsentiert werden kann. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse sein könnte, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Hierzu werden statistische Informationen über Sie erfasst, die durch unsere Werbepartner verarbeitet werden. Diese Werbeanzeigen sind über den Hinweis „Google-Anzeigen“ in der jeweiligen Anzeige erkennbar. Google AdSense ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

(2) Durch den Besuch unserer Website erhält Google die Information, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Dazu nutzt Google einen Web Beacon, um einen Cookie auf Ihrem Rechner zu setzen. Es werden die oben in "Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website" genannten Daten übermittelt. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten, noch ist uns der volle Umfang der Datenerhebung und die Speicherdauer bekannt. Ihre Daten werden in die USA übertragen und dort ausgewertet. Wenn Sie mit Ihrem Google-Account eingeloggt sind, können Ihre Daten diesem direkt zugeordnet werden. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Google-Profil nicht wünschen, müssen Sie sich ausloggen. Es ist möglich, dass diese Daten an Vertragspartner von Google an Dritte und Behörden weitergegeben werden.

(3) Sie können die Installation der Cookies von Google AdSense auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google über den Link https://www.google.de/ads/preferences, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link https://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link https://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

(4) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie bei: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; Datenschutzbedingungen für Werbung: https://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

(5) Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google AdSense ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

SurveyMonkey

(1) Für Umfragen zur Verbesserung der Angebote und Unternehmensabläufe nutzen wir das Angebot von SurveyMonkey. SurveyMonkey ist ein Angebot der SurveyMonkey Europe UC, 2nd Floor, 2 Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Dublin, Ireland.

(2) Alle erhobenen Daten werden verschlüsselt übertragen sowie anonymisiert erhoben und ausgewertet. Eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt.

(3) Auf der SurveyMonkey-Website werden Cookies verwendet. Mehr dazu und zur Möglichkeit der Deaktivierung von Cookies finden Sie unter https://help.surveymonkey.com/articles/de/kb/About-the-cookies-we-use.

(4) Die Datenschutzerklärung von Survey Monkey finden Sie hier: https://de.surveymonkey.com/mp/policy/privacy-policy/.

(5) Rechtsgrundlage für die Nutzung von SurveyMonkey ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Social Media-Links

Wir binden auf unserem Portal Links zu Facebook, Twitter, YouTube und Google + ein. Wird ein solcher Link angeklickt, erfolgt eine Weiterleitung auf die Seite des jeweiligen Anbieters. In diesem Fall werden Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen. Wie der jeweilige Anbieter mit diesen Daten umgeht, ist dabei dessen jeweiligen Datenschutzbestimmungen durch Aufruf des entsprechenden Links zu entnehmen: Links zu entnehmen:
Facebook: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation
Twitter: https://twitter.com/de/privacy
Google +, YouTube: https://policies.google.com/privacy

Google reCAPTCHA

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir Google reCAPTCHA der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Damit können wir überprüfen, ob die Dateneingabe auf unserer Website durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

(2) Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

(3) Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zahlungsabwicklung durch Stripe (nur für Berater)

(1) Wenn Sie sich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Stripe entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Stripe Payments UK, Ltd., 7th Floor, The Bower Warehouse, 211 Old Street, London EC1V 9NR, United Kingdom, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd.

(2) Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/terms.

(3) Rechtsgrundlage für die Nutzung von Stripe ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Skype

(1) Auf unserer Webseite haben wir zur Kommunikation zwischen Berater und Nutzer Funktionen des Dienstes Skype eingebunden. Dies erfolgt über einen Link. Erst wenn Sie die auf Ihrem Endgerät installierte Skype-App öffnen, ist eine Nutzung dieses Kommunikationskanals unter Beachtung der Skype-Nutzungsbedingungen von Microsoft möglich. Diese Funktionen werden angeboten durch die Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

(2) Weitere Informationen hierzu können Sie im Abschnitt „Skype“ unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement/ abrufen.