Sparkasse Osnabrück

1 von 5 Sternen
1 geprüfte Kundenbewertungen

1 geprüfte Kundenbewertungen des Institutes Sparkasse Osnabrück

1 von 5 Sternen

WhoFinance Qualitätsprüfung

  • Jede Bewertung wird einzeln geprüft
  • Kundenbewertungen schaffen Transparenz
  • WhoFinance ist unabhängig von Finanzdienstleistern
Garantiert geprüfte Bewertungen

1 geprüfte Kundenbewertung

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)

Bewertungskriterien

Weiterempfehlung
1.0
Servicequalität
2.0
Angebot
2.0
Preis/Konditionen
1.0
Kommunikation
2.0
Beratung
1.0

Altersvorsorge


Über die Sparkasse Osnabrück

Sparkasse Osnabrück

Die Sparkasse Osnabrück gibt es in ihrer heutigen Form seit dem Jahr 1997. Zu diesem Zeitpunkt fusionierten die Stadtsparkasse Osnabrück und die Kreissparkasse Osnabrück zur heutigen Sparkasse Osnabrück. Die tatsächliche Gründung der Sparkasse Osnabrück kann allerdings bis in das Jahr 1825 zurückverfolgt werden. Das von der Sparkasse Osnabrück heute betreute Geschäftsgebiet umfasst den Landkreis Osnabrück als auch die kreisfreie Stadt Osnabrück. In diesem Bereich unterhält die Sparkasse Osnabrück ca. 60 Geschäftsstellen, inklusive Selbstbedienungs-Filialen.

Die Dienstleistungen und Angebote der Sparkasse Osnabrück

Die Sparkasse Osnabrück bietet ihren Kunden marktübliche Angebote zu normalen Konditionen. Neben diesen nicht näher zu erläuternden Produkten werden durch die Sparkasse Osnabrück aber auch weitere, aus dem normalen Portfolio einer Sparkasse herausstechende Aktionen initiiert. So haben die Kunden der Sparkasse Neuss zum Beispiel in der Vorweihnachtszeit regelmäßig die Gelegenheit ihre Christbäume bei Kooperationspartnern der Sparkasse Osnabrück selbst zu schlagen, und gleichzeitig ihrem Girokonto einen Sparbeitrag zukommen zu lassen. Nicht unerwähnt sollte an dieser Stelle bleiben, dass die Sparkasse Osnabrück von den Magazinen „Focus Money“ und „Focus Schule“ als beste Jugendbank ausgezeichnet wurde. Außerdem wurde die Altersvorsorgeberatung der Sparkasse Osnabrück ebenfalls von „Focus Money“ prämiert.

Die Unterstützung von Existenzgründern im Rahmen der Wirtschaftsförderung

Die Sparkasse Osnabrück sieht einen besonderen Bedarf bei der Unterstützung von Existenzgründern. Um diesen einen optimalen Start in die unternehmerische Selbstständigkeit zu garantieren, bietet die Sparkasse Osnabrück diesen Kunden eine Beratung zu Themen welche die Existenzgründung betreffen.

Die IDB-Erschließungsgesellschaft

Im Jahr 1998 wurde von der Sparkasse Osnabrück lediglich IDB genannte Immobilien Development Erschließungsgesellschaft Niedersachen gegründet. Mit Hilfe der IDB versucht die Sparkasse Osnabrück ihre Kunden dabei zu unterstützen Bauland für Wohnraum günstig erwerben zu können. Nach Aussage der Sparkasse werden durch die IDB auch die Kommunen unterstützt in deren Gebieten die Sparkasse Osnabrück tätig ist. So soll es den Kommunen möglich sein, Bauflächen unabhängig von der Situation des kommunalen Haushaltes auszuweisen und den Kommunen so eine zielgerichtete Entwicklung zu ermöglichen.

Die Sparkasse Osnabrück und ihre Mitwirkung am Gemeinwohl

Gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 der Satzung der Sparkasse Osnabrück, ist es die Aufgabe der Sparkasse ihren Träger bei der Aufgabenerfüllung im „im wirtschaftlichen, regionalpolitischen, sozialen und kulturellen Bereich“ zu unterstützen. Die Sparkasse Osnabrück kommt dieser Aufgabe anhand von verschiedenen Maßnahmen nach. Insgesamt wurden im Jahr 2013 rund 3,5 Millionen Euro für karitative Zwecke ausgeschüttet.


Eine Maßnahme ist die klassische Unterstützung von Vereinen und Projekten mittels Geld- und Sachspenden. Darüber hinaus gibt es aber auch Projekte bei denen die Sparkasse Osnabrück selbst als Träger tätig geworden ist. So unterhält die Sparkasse gemeinsam mit den Sparkassen Melle und Bersenbrück das Museum und den Park in Kalkriese.

Filialen der Sparkasse Osnabrück in Ihrer Nähe

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)

1 geprüfte Kundenbewertung
1 von 5 Sternen Zum Profil