Sparkasse Ulm

3 von 5 Sternen
1 geprüfte Kundenbewertungen

1 geprüfte Kundenbewertungen des Institutes Sparkasse Ulm

3 von 5 Sternen

WhoFinance Qualitätsprüfung

  • Jede Bewertung wird einzeln geprüft
  • Kundenbewertungen schaffen Transparenz
  • WhoFinance ist unabhängig von Finanzdienstleistern
Garantiert geprüfte Bewertungen

1 geprüfte Kundenbewertung

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Bewertungskriterien

Weiterempfehlung
3.0
Servicequalität
4.0
Angebot
4.0
Preis/Konditionen
4.0
Kommunikation
4.0
Beratung
3.0

Geldanlage


Über die Sparkasse Ulm

Sparkasse Ulm

Das Geschäftsgebiet der Sparkasse Ulm erstreckt sich auf das Stadtgebiet der Stadt Ulm und auf das Gebiet des Alb-Donau-Kreises. Die Historie der Sparkasse Ulm beginnt im Jahr 1847, in diesem Kahr wurde die Kreissparkasse Ulm gegründet. Neben der Kreissparkasse existierte seit dem Jahr 1906 auch noch die Stadtsparkasse Ulm gegründet. Beide Finanzinstitute fusionierten im Jahr 1953. Im Jahr 1976 fusionierten die daraus entstandene Kreis- und Stadtsparkasse Ulm-Donau mit der Kreissparkasse Ehingen zur heutigen Sparkasse Ulm.


Die Sparkasse Ulm beschäftigt in ihren Reihen mehr als 1200 Mitarbeiter, wobei rund 10% davon Auszubildende sind. Das Geschäftsstellennetz der Sparkasse Ulm besteht aus mehr als 75 Geschäftsstellen, zur zusätzlichen Versorgung der Kundschaft mit Bargeld unterhält die Sparkasse Ulm mehr als 100 Geldautomaten, daneben besteht für die Kunden der Sparkasse die Möglichkeit einen Teil ihrer Geschäfte an den Kontoauszugsdruckern und Selbstbedienungsterminals zu erledigen. Erfahrungsberichte von Kunden der Sparkasse Ulm können Sie kostenlos auf WhoFinance einsehen.


Das Geschäftsmodell der Sparkasse Ulm entspricht im Wesentlichen dem einer herkömmlichen Bank. So bietet die Sparkasse Ulm ihren Kunden die Möglichkeit, bei ihr Konten zu eröffnen, ihr Geld anzulegen oder eine Anlageberatung zu erhalten. Neben diesen klassischen zu einem Geldinstitut passenden Dienstleistungen können die Kunden der Sparkasse Ulm auch Versicherungen zu bestimmten Themenbereichen vermittelt bekommen.


Neben den Privatkunden betreut die Sparkasse Ulm auch zahlreiche Geschäftskunden. Diese haben bei der Sparkasse Ulm die Möglichkeit, sich zu bestimmten das Unternehmertum Fragen beraten zu lassen. So bietet die Sparkasse Ulm ihren Geschäftskunden beispielsweise bereits seit einigen Jahren die Möglichkeit, sich insbesondere zu Fragen der Existenzgründung durch spezialisierte Berater informieren zu lassen.

Der soziale Einsatz der Sparkasse Ulm

Neben dem rein geschäftlichen Engagement ist die Sparkasse Ulm auch ein gern gesehener Ansprechpartner in der Region wenn es darum geht, soziale Projekte die sich für eine Verbesserung des Gemeinwohls im Geschäftsgebiet einsetzen mit Finanz- oder Sachmitteln zu fördern.


So präsentiert die Sparkasse Ulm zum Beispiel bereits zum 28. Mal den alljährlich stattfindenden Sparkassen Cup. Dabei treten insgesamt 62 aus verschiedenen Ländern stammende Handballmannschaften gegeneinander an, und versuchen im fairen sportlichen Wettstreit dieses Turnier für sich zu entscheiden.


Das Engagement der Sparkasse wird aber auch an anderen Stellen sichtbar, so hat die Sparkasse Ulm eigens zum Zwecke der Förderung von Kinder und Jugendlichen im Oktober des Jahres 1996 die Jugendstiftung gegründet. Diese Stiftung wurde im Jahr 2006 in die sog. Generationenstiftung umgewandelt und deren Stiftungsziel im Zuge der Umwandlung erweitert wurde.


Neben der Generationenstiftung unterhält die Sparkasse Ulm noch eine weitere Stiftung, die Sparkasse Ulm Stiftung. Diese Stiftung tritt als Dachstiftung auf, unter deren Namen Stiftungswillige Personen eine eigene Stiftung eröffnen können.

Filialen der Sparkasse Ulm in Ihrer Nähe