Finanzberatung? Finden Sie die besten Finanzberater in Deutschland

Vergleichen Sie auf WhoFinance unter
101.575 Finanzberater mit 159.936 gepr├╝ften Bewertungen von Kunden

 

Empfohlene Finanzberater in Deutschland

-

Die Aufgabenfelder des Finanzberaters

Der Begriff des "Finanzberaters" ist, im Gegensatz zu dem des Versicherungsberaters, gesetzlich nicht gesch├╝tzt. Der Finanzberater ber├Ąt seine Kunden ├╝ber Geldanlagen, Kredite und Versicherungen. Diese Beratung erfolgt entweder anlassbezogen oder im Rahmen einer systematischen Finanzplanung.

Synonym verwendete Begriffe f├╝r Finanzberater sind Anlageberater, freie oder unabh├Ąngige Anlagevermittler, Verm├Âgensberater oder auch Financial Advisor. Bei Finanzberatern wird in zwei Kategorien unterschieden: Finanzberater, die nach den Bestimmungen des Kreditwesengesetzes (KWG) Finanzdienstleistungen kaufen und verkaufen d├╝rfen und Finanzberater, die nur Investmentfonds, geschlossene Fonds, Finanzierungen und Immobilien nach den Regelungen der Gewerbeordnung (GewO) vertreiben d├╝rfen.

Finanzberater mit Erlaubnis nach dem Kreditwesengesetz (KWG) (Kauf und Verkauf von Finanzdienstleistungen)

Der Finanzberater ist Anlageberater bzw. Verm├Âgensverwalter und ber├Ąt Sie hinsichtlich des Kaufs und Verkaufs von allen Finanzdienstleistungen (zum Beispiel Aktien, Zertifikaten, Geldmarktinstrumenten, Devisen oder sonstigen Wertpapieren).

Seine T├Ątigkeit unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt f├╝r Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Er muss gem├Ą├č ┬ž 32 KWG Kreditwesengesetz eine besondere Lizenz vom BaFin erteilt bekommen haben.

Finanzberater mit einer Erlaubnis gem├Ą├č Gewerbeordnung (GewO)

Der Finanzberater, mit Erlaubnis nach ┬ž 34f GewO besitzt keine Lizenz nach dem Kreditwesengesetz und ist daher in der Anlageberatung auf Investmentfonds beschr├Ąnkt. Er darf dabei keine Aussagen zu Geldanlagen wie zum Beispiel Aktien oder festverzinsliche Wertpapiere treffen. Finanzberater, die zum Thema Baufinanzierung beraten, ben├Âtigen hingegen eine Erlaubnis gem├Ą├č ┬ž34i GewO. Dieser Paragraph wurde erst in 2016 neu geschaffen. Vermittler, die zum Thema Versicherungen beraten und entsprechende Produkte verkaufen, unterliegen den Bestimmungen des ┬ž34d GewO (Versicherungsvermittler) bzw. ┬ž34e (Versicherungsberater). Die Vermittlung von Immobilien ist in ┬ž34c GewO geregelt. Dar├╝ber hinaus gibt es eine Reihe von Zertifizierungen, z.B. Zertifizierter DEFINO-Berater oder Certified Financial Planner┬«, die auf der Basis von Sachkundepr├╝fungen und definierten Beratungsregeln vergeben werden. Finanzberater haben Vermittlungsvereinbarungen mit einer sehr unterschiedlich gro├čen Anzahl von Produktanbietern getroffen und sind meist als wirtschaftlich Selbst├Ąndige t├Ątig. Hierbei bekommen Finanzberater f├╝r ihre Vertriebs- und Betreuungsleistung in aller Regel Abschluss- und/oder Bestandsprovisionen von den Produktgebern.

Finden Sie einen Finanzberater auf WhoFinance.de

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie den richtigen Finanzberater finden k├Ânnen, kann Ihnen WhoFinance.de als unabh├Ąngige Bewertungsplattform helfen, einen Finanzberater zu finden, der von anderen Kunden bewertet wurde. Auf WhoFinance.de finden Sie zahlreiche Bewertungen von echten Kunden, die beispielsweise ihren pers├Ânlichen Finanzberater weiterempfehlen.

Da WhoFinance in erster Linie ein unabh├Ąngiges Verbraucherportal f├╝r Finanzen ist, werden alle Bewertungen vor der Ver├Âffentlichung auf ihre Echtheit hin gepr├╝ft. So k├Ânnen sich Verbraucher gegenseitig helfen, den richtigen Berater auf WhoFinance zu finden.

Selbstverst├Ąndlich k├Ânnen auch Sie eine Bewertung f├╝r einen Finanzberater abgeben. Wenn Sie Ihre positiven oder negativen Erfahrungen anderen Verbrauchern teilen m├Âchten, dann k├Ânnen Sie kostenlos und unkompliziert auf WhoFinance.de Ihren Finanzberater bewerten.