Vermögensverwalter in Deutschland

181 Vermögensverwalter mit 5.844 Bewertungen

 

Julia H. schrieb vor 5 Monaten eine Bewertung zum Thema

Baufinanzierung: Zuverlässige und Individuelle Beratung

Ich fühle mich sehr gut aufgehoben und beraten. Er war insbesondere bei unserem Hausbau und Immokauf immer an unserer Seite. Alles super! mehr

4,93 von 5 Sternen

15 Bewertungen

Profil ansehen

Johannes B. schrieb vor 5 Monaten eine Bewertung zum Thema

Baufinanzierung: Baufinanzierung

Hausbau Finanzierung mehr

4,64 von 5 Sternen

14 Bewertungen

Profil ansehen

Frank J. schrieb vor 5 Monaten eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Beratung und Produkte auf TOP-Niveau

Beteiligung und Versicherungen mehr

5,00 von 5 Sternen

14 Bewertungen

Profil ansehen

Steven S. schrieb vor über einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Very Competent at an International Level - Highly Recommend!

I came to Germany with no idea of Taxes, Insurance or Financial Investment opportunities. As an expatriate, Irmtraud has been amazing in guiding me through... mehr

4,86 von 5 Sternen

14 Bewertungen

Profil ansehen

Stephanie u. Hendrik H. schrieb vor über einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Berater mit Leidenschaft

Wir sind bei der Jobsuche auf Herrn Köck gestoßen. Bei uns ging es um eine ganzheitliche Finanzplanung. Das bedeutete, dass wir uns zunächst vielen Fragen... mehr

4,40 von 5 Sternen

15 Bewertungen

Profil ansehen

Klaus-Peter S. schrieb vor 4 Monaten eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Sehr gute Kundenbetreuung

Ruhestandsplanung Geldanlage mehr

4,47 von 5 Sternen

15 Bewertungen

Profil ansehen

Peter Gerhards schrieb vor 4 Monaten eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Solide Topberatung!

Herr Bordewin berät kompetent und sicher, alles top... mehr

5,00 von 5 Sternen

13 Bewertungen

Profil ansehen

Sylvia Barnard schrieb vor über einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Klasse Berater bei MPL - Raum Heidelberg

Mein Berater Steffen Friedl-Schneider ist sehr kompetent und zuverlässig. Er versucht nicht einen zu einem Abschluß zu überreden, sondern legt erstmal... mehr

4,79 von 5 Sternen

14 Bewertungen

Profil ansehen

David D. schrieb vor über einem Jahr eine Bewertung zum Thema

Geldanlage: Kompetent und zuverlässig

Als Zeitsoldat bin ich mit der speziell zugeschnittenen Beratung von Herrn Ziegler sehr zufrieden. Ich würde mich selber als sehr kritischen Kunden bezeichnen,... mehr

4,77 von 5 Sternen

13 Bewertungen

Profil ansehen

Alfons G. schrieb vor 5 Monaten eine Bewertung zum Thema

Altersvorsorge: Anlageberatung & Altersvorsorge

Herr Peters berät uns bezüglich unserer Altersvorsorge. Hier haben wir regelmäßigen Kontakt. Er ist stets sehr zugewandt und erklärt verständlich. Wir... mehr

4,77 von 5 Sternen

13 Bewertungen

Profil ansehen

Die Aufgabenfelder des Vermögensverwalters

Vermögensverwalter werden auch unabhängige Finanzportfolioverwalter genannt und sind Beauftragte des Kunden. Vermögensverwalter haben hierbei nur die Interessen ihrer Kunden zu wahren. Vermögensverwalter schließen in der Regel mit ihren Kunden einen speziellen Vermögensverwaltungsvertrag ab, der vorgibt wie das Kundenvermögen investiert werden soll.

Der Vermögensverwalter darf auf der Basis einer so genannten Dispositions-Vollmacht eigenständig konkrete Anlageentscheidungen für das ihm anvertraute Kundenvermögen treffen.

Es gibt in Deutschland etwa 500 durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassene Vermögensverwalter. Zu den Vermögensverwaltern zählen auch rund 350 freie Vermögensverwalter, die ihr Geschäft zum Beispiel ohne Zugehörigkeit zu einer Bank betreiben.

Der Vermögensverwalter bekommt für seine Beratung und Betreuung vom Kunden ein Honorar, das häufig nach Höhe des Vermögens und Anlageerfolg gestaffelt ist.

Wichtige Dinge, auf die Sie achten sollten

Bei der Auswahl des Vermögensverwalters sollte der Anleger auf die Gebührenstruktur achten.

Verdient der Vermögensverwalter an jeder Umschichtung mit? Bekommt der Vermögensverwalter eine vom verwalteten Vermögen abhängige Vergütung? Erhält der Vermögensverwalter einen Anteil am erzielten Gewinn?

Der Vermögensberater muss dabei offene und versteckte Provisionen oder sonstige Vergütungen der Produktgeber darlegen und leitet diese in der Regel an seine Kunden weiter.

Vermögensberater sollten eine Zulassung durch die BaFin - §32 Abs. 1 Kreditwesengesetz - vorweisen können. Die Mitgliedschaft in einem Verband, zum Beispiel, signalisiert dem Anleger zusätzlich, dass der betreffende Vermögensverwalter sich den Regeln eines Ehrenkodex unterwirft.

Unabhängige Vermögensverwalter auf WhoFinance.de

WhoFinance.de ist eine unabhängige Bewertungsplattform, auf der Kunden ihren Vermögensverwalter bewerten und beispielsweise auch weiterempfehlen können. Auf WhoFinance.de finden Sie daher viele Bewertungen von echten Kunden, die Ihren Vermögensberater weiterempfehlen.

Da wir streng unabhängig nur Bewertungen zulassen, die der Verbraucherinformationen dienen, werden Bewertungen vor der Veröffentlichung hierbei auf ihre Echtheit hin geprüft.

Natürlich haben auch Sie die Möglichkeit, Ihren Vermögensverwalter zu bewerten und so Ihre Erfahrungen mit anderen Verbrauchern auf unserer Bewertungsplattform zu teilen. Die Bewertung eines Vermögensverwalters ist selbstverständlich kostenlos sowie auch unkompliziert. Lesen Sie doch selbst nach, was andere Kunden über ihre Vermögensverwalter geschrieben haben.