Profilbild von  Christof Harwardt
Christof Harwardt
Tel.: 06172 270-320
5 von 5 Sternen

Bewertungen von Kunden

4 geprüfte Bewertungen

(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bewertungen nach Beratungsthema

(5.0 von 5 - 1 Bewertungen)
(5.0 von 5 - 2 Bewertungen)

Letzter positiver Kommentar

Alle Beteiligten des Beraterteams hatten immer den Überblick über den Stand meiner Anliegen. Jeder war jederzeit ansprechbar. Beeindruckend ist, dass Herr Harwardt immer informiert war! ... mehr

Letzter kritischer Kommentar

Rundum zufrieden!!! ... mehr

Aktuelles von Christof Harwardt

17. Februar 2020
Angebot Konto & Kredit
Bild des Angebots Multibanking – Alle Konten und Depots jederzeit im Überblick

Multibanking – Alle Konten und Depots jederzeit im Überblick

Bündeln Sie mit der kostenlosen Multibanking-Funktion Ihre Konten und Depots vieler Banken und Sparkassen. Behalten Sie Ihre Kontostände und Kontobewegungen im Auge und führen Sie Überweisungen und Daueraufträge...

Zu den Angebotsdetails
12. Februar 2020
News-Ticker

Engagement auf breiterer Basis „Luftfahrt...

Engagement auf breiterer Basis
„Luftfahrt ohne Grenzen“ hat jetzt eigene Stiftung

Ein kleiner Teddybär mit dunkler Fliegerjacke – das ist das Maskottchen des Vereins „Luftfahrt ohne Grenzen e.V./Wings of Help“. Er verkörpert die Idee der 2003 gegründeten mildtätigen Hilfsorganisation und das Engagement der Menschen, die hinter ihr stehen. Gleichzeitig steht der Teddy für den Beginn einer über acht Jahre gewachsenen Beziehung zur Taunus Sparkasse, aus der jetzt etwas Dauerhaftes entstanden ist.

Beim ersten Treffen in 2012 überreichte Rolf Geyer das Stofftier an Christine Kopplin. Seitdem stand der Finanzvorstand von Luftfahrt ohne Grenzen e.V./„Wings of Help“ regelmäßig mit der Stiftungsmanagerin der Taunus Sparkasse in Kontakt. Teil der Gespräche war immer auch die Idee, unkompliziert „etwas für die Ewigkeit“ aufzubauen. Ein Modell, das den Förderern erlaubt, zusätzlich zu ihrer normalen Spendentätigkeit dauerhaft und langfristig Kapital einzubringen. Jetzt hat der Verein Nägel mit Köpfen gemacht und seine eigene gemeinnützige Stiftung in der Stiftergemeinschaft der Taunus Sparkasse gegründet.

Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse, und Christine Kopplin haben die Stiftungsurkunde in der Ludwig-Erhard-Anlage an den Präsidenten des Vereins, Frank Franke, übergeben.

„Die Taunus Sparkasse hat für uns eine ideale Lösung gefunden, mit der wir dem Wunsch zahlreicher Unterstützer nachkommen. Ich freue mich über jeden, der unsere Initiative über unsere Stiftung unterstützen möchte“, sagte Frank Franke.

„Klasse, dass Sie Ihr vorbildliches Engagement auf eine noch breitere Basis stellen. Damit geben Sie Förderern die Möglichkeit, sich dauerhaft für Ihre gute Sache zu engagieren“, sagte Oliver Klink.

Zum Hintergrund:

„Luftfahrt ohne Grenzen e.V./Wings of Help“, mit Sitz am Frankfurter Flughafen, breitet weltweit seine Flügel aus, um Menschen in Not zu helfen. Die Helfer versorgen unter anderem notleidende Kinder und Familien nach Natur- und humanitären Katastrophen oder überführen Menschen, die dringend medizinische Hilfe benötigen, zur ärztlichen Behandlung nach Deutschland.

Die neue Stiftung ist eine von 70 Stiftungen in der Stiftergemeinschaft der Taunus Sparkasse. Diese bietet Kunden die Möglichkeit, sich schon mit kleineren Summen in einer eigenen Stiftung zu engagieren. Durch professionelles Stiftungsmanagement und die gemeinschaftliche Anlage ist es möglich, höhere Erträge zu erwirtschaften, mit denen die gewünschten Projekte finanziert werden.

Bad Homburg, 12. Februar 2020

9. Februar 2020
Angebot Konto & Kredit
Bild des Angebots Paydirekt - Sicher online zahlen ist einfach.

Paydirekt - Sicher online zahlen ist einfach.

Kaufen Sie einfach, sicher und bequem online ein. Sie können Zahlungen im Internet direkt mit Ihrem S-Girokonto begleichen und sparen sogar noch regelmäßig durch wechselnde attraktive Angebote und Rabatte...

Zu den Angebotsdetails
20. Januar 2020
Angebot Altersvorsorge
Bild des Angebots Altersvorsorge - Wichtiges sollte man nicht aufschieben

Altersvorsorge - Wichtiges sollte man nicht aufschieben

Sie wünschen sich ein sorgenfreies Leben – besonders im Alter? Sie wollen Ihren jetzigen Lebensstandard halten? Dann sichern Sie sich schon jetzt Ihre Lebensqualität für später und sorgen Sie vor. Mit...

Zu den Angebotsdetails
13. Dezember 2019
News-Ticker

Vorweihnachtliche Überraschung 13.000...

Vorweihnachtliche Überraschung

13.000 Euro für gemeinnützige Organisationen aus der Region

Stellen Sie sich vor, Sie erhalten in der Adventszeit Post von der Taunus Sparkasse. In dem Brief steht, dass der Verein, für den Sie sich engagieren, eine Spende erhält. Sie haben vorher niemanden gefragt oder irgendein Formular ausgefüllt. Gibt’s nicht? Gibt’s doch!

Denn die Taunus Sparkasse verzichtet auf aufwändige Weihnachtsgeschenke und Grußkarten und spendet stattdessen an gemeinnützige Vereine, Organisationen, Stiftungen und soziale Einrichtungen. Ziel dieser vorweihnachtlichen Überraschung ist, Menschen zu danken, die sich für andere einsetzen. Menschen, die da helfen, wo Unterstützung benötigt wird. Über 250 Initiativen hat die Sparkasse in 21 Jahren schon auf diese Weise überrascht.

Selbstverständlich ist die Auswahl keinesfalls dem Zufall überlassen. Wie in den Jahren zuvor haben die Beraterinnen und Berater die Organisationen ganz gezielt ausgewählt und für die Weihnachtsspenden vorgeschlagen. Logisch. Schließlich kennen sie ihre Kunden am besten und wissen genau, wo aktuell Bedarf nach finanzieller Unterstützung vorhanden und das Geld in guten Händen ist.

Bei der vorweihnachtlichen Spendenübergabe waren Vertreterinnen und Vertreter von 13 gemeinnützigen Initiativen aus der Region in der Ludwig-Erhard-Anlage zu Gast. Sie erhielten insgesamt 13.000 Euro und hatten die Gelegenheit, ihre Arbeit persönlich vorzustellen.

„Die Nachricht hat uns wahnsinnig gefreut. Diese Überraschung ist auch eine tolle Wertschätzung für unsere Arbeit“, sagt Friederike Schulze, Vorstandsvorsitzende des Kreisverbands Hochtaunus des BUND für Umwelt und Naturschutz.

„Für meine Kolleginnen und Kollegen und mich ist die gemeinsame Veranstaltung mit den Initiativen eine wundervolle Tradition und fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit“, sagt Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse.

Bad Homburg, 13. Dezember 2019

12. Februar 2020

Engagement auf breiterer Basis „Luftfahrt...

Engagement auf breiterer Basis
„Luftfahrt ohne Grenzen“ hat jetzt eigene Stiftung

Ein kleiner Teddybär mit dunkler Fliegerjacke – das ist das Maskottchen des Vereins „Luftfahrt ohne Grenzen e.V./Wings of Help“. Er verkörpert die Idee der 2003 gegründeten mildtätigen Hilfsorganisation und das Engagement der Menschen, die hinter ihr stehen. Gleichzeitig steht der Teddy für den Beginn einer über acht Jahre gewachsenen Beziehung zur Taunus Sparkasse, aus der jetzt etwas Dauerhaftes entstanden ist.

Beim ersten Treffen in 2012 überreichte Rolf Geyer das Stofftier an Christine Kopplin. Seitdem stand der Finanzvorstand von Luftfahrt ohne Grenzen e.V./„Wings of Help“ regelmäßig mit der Stiftungsmanagerin der Taunus Sparkasse in Kontakt. Teil der Gespräche war immer auch die Idee, unkompliziert „etwas für die Ewigkeit“ aufzubauen. Ein Modell, das den Förderern erlaubt, zusätzlich zu ihrer normalen Spendentätigkeit dauerhaft und langfristig Kapital einzubringen. Jetzt hat der Verein Nägel mit Köpfen gemacht und seine eigene gemeinnützige Stiftung in der Stiftergemeinschaft der Taunus Sparkasse gegründet.

Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse, und Christine Kopplin haben die Stiftungsurkunde in der Ludwig-Erhard-Anlage an den Präsidenten des Vereins, Frank Franke, übergeben.

„Die Taunus Sparkasse hat für uns eine ideale Lösung gefunden, mit der wir dem Wunsch zahlreicher Unterstützer nachkommen. Ich freue mich über jeden, der unsere Initiative über unsere Stiftung unterstützen möchte“, sagte Frank Franke.

„Klasse, dass Sie Ihr vorbildliches Engagement auf eine noch breitere Basis stellen. Damit geben Sie Förderern die Möglichkeit, sich dauerhaft für Ihre gute Sache zu engagieren“, sagte Oliver Klink.

Zum Hintergrund:

„Luftfahrt ohne Grenzen e.V./Wings of Help“, mit Sitz am Frankfurter Flughafen, breitet weltweit seine Flügel aus, um Menschen in Not zu helfen. Die Helfer versorgen unter anderem notleidende Kinder und Familien nach Natur- und humanitären Katastrophen oder überführen Menschen, die dringend medizinische Hilfe benötigen, zur ärztlichen Behandlung nach Deutschland.

Die neue Stiftung ist eine von 70 Stiftungen in der Stiftergemeinschaft der Taunus Sparkasse. Diese bietet Kunden die Möglichkeit, sich schon mit kleineren Summen in einer eigenen Stiftung zu engagieren. Durch professionelles Stiftungsmanagement und die gemeinschaftliche Anlage ist es möglich, höhere Erträge zu erwirtschaften, mit denen die gewünschten Projekte finanziert werden.

Bad Homburg, 12. Februar 2020

13. Dezember 2019

Vorweihnachtliche Überraschung 13.000...

Vorweihnachtliche Überraschung

13.000 Euro für gemeinnützige Organisationen aus der Region

Stellen Sie sich vor, Sie erhalten in der Adventszeit Post von der Taunus Sparkasse. In dem Brief steht, dass der Verein, für den Sie sich engagieren, eine Spende erhält. Sie haben vorher niemanden gefragt oder irgendein Formular ausgefüllt. Gibt’s nicht? Gibt’s doch!

Denn die Taunus Sparkasse verzichtet auf aufwändige Weihnachtsgeschenke und Grußkarten und spendet stattdessen an gemeinnützige Vereine, Organisationen, Stiftungen und soziale Einrichtungen. Ziel dieser vorweihnachtlichen Überraschung ist, Menschen zu danken, die sich für andere einsetzen. Menschen, die da helfen, wo Unterstützung benötigt wird. Über 250 Initiativen hat die Sparkasse in 21 Jahren schon auf diese Weise überrascht.

Selbstverständlich ist die Auswahl keinesfalls dem Zufall überlassen. Wie in den Jahren zuvor haben die Beraterinnen und Berater die Organisationen ganz gezielt ausgewählt und für die Weihnachtsspenden vorgeschlagen. Logisch. Schließlich kennen sie ihre Kunden am besten und wissen genau, wo aktuell Bedarf nach finanzieller Unterstützung vorhanden und das Geld in guten Händen ist.

Bei der vorweihnachtlichen Spendenübergabe waren Vertreterinnen und Vertreter von 13 gemeinnützigen Initiativen aus der Region in der Ludwig-Erhard-Anlage zu Gast. Sie erhielten insgesamt 13.000 Euro und hatten die Gelegenheit, ihre Arbeit persönlich vorzustellen.

„Die Nachricht hat uns wahnsinnig gefreut. Diese Überraschung ist auch eine tolle Wertschätzung für unsere Arbeit“, sagt Friederike Schulze, Vorstandsvorsitzende des Kreisverbands Hochtaunus des BUND für Umwelt und Naturschutz.

„Für meine Kolleginnen und Kollegen und mich ist die gemeinsame Veranstaltung mit den Initiativen eine wundervolle Tradition und fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit“, sagt Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse.

Bad Homburg, 13. Dezember 2019

18. November 2019

Fast 4.000 neue Bäume im Friedrichsdorfer...

Fast 4.000 neue Bäume im Friedrichsdorfer Stadtwald

Wenn sich Kunden der Taunus Sparkasse gemeinsam mit ihren Beratern samstags morgens auf den Weg in den Friedrichsdorfer Stadtwald machen, dann hat das einen besonderen Grund: Es ist Baumpflanztag. Ausgestattet mit festem Schuhwerk, Spaten und Schaufeln, hat die Gruppe aus rund 80 Kunden und Sparkassenmitarbeitern eine Pflanzaktion für knapp 4.000 Eichen und Buchen gestartet.


Rund 500 Bäume setzten Kunden und Berater gemeinsam in den Waldboden – die restlichen 3.500 Eichen und Buchen pflanzen Fachleute der regionalen Forstbehörde in den nächsten Wochen. „Klasse, dass die Taunus Sparkasse das ermöglicht. Wir haben uns ganz bewusst für Eichen und Buchen entschieden. Denn ihr Wurzelsystem ist besonders stark und ausgeprägt. Dadurch können die Bäume aus der Tiefe mehr Wasser ziehen“, erklärte Hubertus Behler-Sander. Gemeinsam mit seinem Team stellte der Bereichsleiter des Hessen-Forsts sicher, dass die Bepflanzung auch fachgerecht erfolgte.

„Die Taunus Sparkasse zeigt mit ihrer Aktion einmal mehr, dass ihr nachhaltiges Handeln für die Region wichtig ist – eine tolle Idee“, sagt Landrat Ulrich Krebs, Verwaltungsratsvorsitzender der Taunus Sparkasse.

„Hier geht es um Engagement zum Mitmachen. Unsere Kunden helfen uns dabei, unsere Region noch lebenswerter zu machen. Das macht einfach Spaß“, sagt Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse.


Hintergrund:

Seit 2011 löst die Taunus Sparkasse unter dem Motto „Wir schaffen Grünes“ ihr Versprechen ein, für jeden Kunden einen neuen Baum in der Region zu pflanzen. Ziel der Aktion ist, die Umwelt zu schützen und zu erhalten. In Summe sind die Wälder im Hochtaunuskreis und im Main-Taunus-Kreis schon um fast 60.000 Bäume reicher geworden.

20. Januar 2020
Altersvorsorge
Bild des Angebots Altersvorsorge - Wichtiges sollte man nicht aufschieben

Altersvorsorge - Wichtiges sollte man nicht aufschieben

Sie wünschen sich ein sorgenfreies Leben – besonders im Alter? Sie wollen Ihren jetzigen Lebensstandard halten? Dann sichern Sie sich schon jetzt Ihre Lebensqualität für später und sorgen Sie vor. Mit...

Zu den Angebotsdetails
9. Februar 2020
Konto & Kredit
Bild des Angebots Paydirekt - Sicher online zahlen ist einfach.

Paydirekt - Sicher online zahlen ist einfach.

Kaufen Sie einfach, sicher und bequem online ein. Sie können Zahlungen im Internet direkt mit Ihrem S-Girokonto begleichen und sparen sogar noch regelmäßig durch wechselnde attraktive Angebote und Rabatte...

Zu den Angebotsdetails
17. Februar 2020
Konto & Kredit
Bild des Angebots Multibanking – Alle Konten und Depots jederzeit im Überblick

Multibanking – Alle Konten und Depots jederzeit im Überblick

Bündeln Sie mit der kostenlosen Multibanking-Funktion Ihre Konten und Depots vieler Banken und Sparkassen. Behalten Sie Ihre Kontostände und Kontobewegungen im Auge und führen Sie Überweisungen und Daueraufträge...

Zu den Angebotsdetails
5. Dezember 2019
Konto & Kredit
Bild des Angebots S-Girokonto: Das S-Girokonto ist der Dreh- und Angelpunkt für Ihre Finanzgeschäfte - flexibel, modern und vor allem sicher.

S-Girokonto: Das S-Girokonto ist der Dreh- und Angelpunkt für Ihre Finanzgeschäfte - flexibel, modern und vor allem sicher.

Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte online, unterwegs per App oder mit persönlicher Beratung in Ihrer Filiale – mit den Kontomodellen Ihrer Sparkasse erhalten Sie alle Leistungen, die Sie von Ihrer Hausbank...

Zu den Angebotsdetails

4 geprüfte Bewertungen über Christof Harwardt

Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe

5 von 5

Andreas K. schrieb am 17.12.2018

„Leiter Private Banking, der seine Kunden kennt!”

„Bei der Beratung ging es um die private Vermögensanlage und die Errichtung einer Stiftung. Herr Harwardt mit seinem Team hat die Aufgaben schnell und kompetent gelöst. Er hat die richtigen Teammitglieder ausgewählt, die mich durch die anstehenden Themen bestens geführt haben. Als Leiter Private Banking war er immer informiert und ansprechbar. Hut ab! So wünscht man sich Private Banking. Der Kunde ist keine Nummer! Deshalb würde ich Herrn Harwardt und sein Team jederzeit weiterempfehlen.”


Das hat mir gut gefallen:

Alle Beteiligten des Beraterteams hatten immer den Überblick über den Stand meiner Anliegen. Jeder war jederzeit ansprechbar. Beeindruckend ist, dass Herr Harwardt immer informiert war!


Das hat mir nicht so gut gefallen:

Rundum zufrieden!!!


Stichworte zu Christof Harwardt

  • Vermögensanlage
  • Stiftungen
Bewertungskriterien
Beratungsqualität
Servicequalität
Produktangebot
Preis/Konditionen
Kommunikation
Private Banking Private Banking

Rudolf L. schrieb am 05.12.2018

„Meine Sparkasse kann auch Private Banking”

„langfristige Aktien und Fondsanlage”


Das hat mir gut gefallen:

Freundliches, offenes und trotzdem professionelles Beratergespräch mit genügend Zeit


Stichworte zu Christof Harwardt

  • Fondsvertrieb
  • Aktienstrategie
Bewertungskriterien
Beratungsqualität
Servicequalität
Produktangebot
Preis/Konditionen
Kommunikation
Geldanlage Geldanlage
Private Banking Private Banking

Gernand D. schrieb am 30.11.2018

„Beratung”

„Immobilienkauf für Privat und Firma”


Das hat mir gut gefallen:

Sehr gute Kenntnisse

Bewertungskriterien
Beratungsqualität
Servicequalität
Produktangebot
Preis/Konditionen
Kommunikation
Baufinanzierung Baufinanzierung
Private Banking Private Banking

Dr. Claus E. schrieb am 26.11.2018

„Top-Beratung !!!”

Profil von Christof Harwardt

Christof Harwardt ist...

  • Vermögensberater
  • Bankberater
  • Finanzberater

Beratungsschwerpunkte

Icon Private Banking

Private Banking

Serviceleistungen für WhoFinance-Nutzer

  • Kostenlose Erstberatung
  • Beratung beim Kunden vor Ort

Kundenprofil

Kundenprofil:

  • Selbstständige
  • Beamte
  • Rentner
  • Angestellte
  • Studenten

Weitere Informationen

Tätig in:

Taunus Sparkasse. Leiter Private Banking

Social Media

Impressum und Pflichtangaben

Adresse:
Taunus Sparkasse - Private Banking
Ludwig-Erhard-Anlage 6+7
61352 Bad Homburg vor der Höhe

Informationen:

www.taunussparkasse.de/de/home/toolbar/impressum.html