Meine Schwerpunkte

  • Geldanlage
  • Private Banking
  • Altersvorsorge
Zu den Angeboten

Bewertungen

Platz 9 in München
Platz 25 in Bayern
Jetzt Bewertungen lesen

Termin anfragen

Jetzt kontaktieren

Bewertungen von Kunden

176 geprüfte Bewertungen

Bewertungen nach Beratungsthema

5,0   (1 Bewertung)
4,8   (150 Bewertungen)
4,9   (36 Bewertungen)
5,0   (1 Bewertung)
5,0   (1 Bewertung)
4,8   (87 Bewertungen)
5,0   (1 Bewertung)

Letzter positiver Kommentar

Sehr persönliche Atmosphäre. Hohe Kompetenz. Kein "Anpreisen" der Quirin Angebote, sondern klare Erläuterung der Strategie und der Unterschiede zu anderen Finanzdienstleistern. ... mehr

Letzter kritischer Kommentar

Leider wurden keine Weißwürscht und Weißbier angeboten. Ernsthaft: ich bin rundum zufrieden. ... mehr

Aktuelles von Dennis Fischer

3. Februar 2023
News-Ticker

Diesmal hat die EU-Finanzkommissarin...

Diesmal hat die EU-Finanzkommissarin Mairead McGuinness die Diskussion neu entfacht – sie prüft derzeit ein Provisionsverbot für Finanzprodukte. Der Aufschrei der Provisionsindustrie ist erwartungsgemäß riesig. Das Hauptargument: Wenn Provisionen wegfallen, wird die Honorarberatung eingeführt, die können sich nicht alle Menschen leisten, deshalb entsteht eine Beratungslücke. Warum das schlicht und ergreifend falsch ist, lesen Sie hier: https://bit.ly/3l8t5MN
Alles wendet und wandelt sich, so der Eindruck vieler Menschen hierzulande in den vergangenen Monaten. Denn wir sehen quasi parallel eine Zeitenwende – ausgerufen von Kanzler Scholz im Deutschen Bundestag, eine Energiewende – spätestens seit dem Beginn des Russland-Ukraine-Kriegs, und eine Zinswende – mit sprunghaft gestiegenen Kapitalmarktrenditen. Infolgedessen zeigt sich eine tiefe Verunsicherung an den Kapitalmärkten – und zwar in allen Anlageklassen von Aktien über Anleihen bis hin zu Krypto-Assets. Wie sich die Ereignisse interpretieren lassen, hören Sie in der neuesten Podcast-Folge „Kriege, Krisen & Konflikte – was bedeutet die Zeitenwende für mein Geld?“. Jetzt reinhören: https://bit.ly/3DBTN77
Ein Unternehmensverkauf ist komplex und birgt einige Stolpersteine. Erfahren Sie auf unseren virtuellen Unternehmerabend am 15. Februar um 18:30 Uhr alles Wichtige zum Verkaufsprozess und wie Sie sich am besten darauf vorbereiten – vom richtigen Zeitpunkt bis hin zur Maximierung des Verkaufspreises. Jetzt kostenfrei anmelden: https://bit.ly/3XSY0eJ

Beitrag lesen

27. Januar 2023
News-Ticker

Die Pro- und Contra-Positionen...

Die Pro- und Contra-Positionen bzgl. eines (teilweise) kapitalgedeckten Rentensystems – zum Beispiel die aktuelle Diskussion um die Aktienrente – sind in hohem Maße von ideologischen Überzeugungen geprägt. Dadurch gehen die eigentlich relevanten ökonomischen Sachverhalte häufig verloren. Die wichtigsten Argumente, die auch in Deutschland für ein Rentensystem mit Aktienkomponente sprechen, lesen Sie hier: https://bit.ly/40bNZem
Warren Buffett gilt als einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Investoren der Welt. Kein Wunder, denn das „Orakel von Omaha“, wie der 92-Jährige auch genannt wird, soll mittlerweile ein Vermögen von rund 100 Milliarden Dollar aufgebaut haben. Wie er das geschafft hat und welche Anlagestrategie Buffett verfolgt, erfahren Sie in der neuesten Podcast-Folge „Anlegen wie Warren Buffett – was ist sein Erfolgsgeheimnis?“. Jetzt reinhören: https://bit.ly/3RdSNvr
Das Börsenjahr 2023 startet überraschend gut – so legte der MSCI World seit Jahresbeginn um etwa 5,7 Prozent zu, der DAX sogar um 7,8 Prozent (Stand 26. Januar 2023) – ein regelrechtes Kursfeuerwerk nach der eher bescheidenen Performance des vergangenen Jahres. Lassen wir damit das Krisen-Jahr 2022 mit alle seinen Herausforderungen – Inflation, Energiepreiskrise, Rezession – endgültig hinter uns oder handelt es sich bei diesen Kursentwicklungen nur um die typische Jahresanfangseuphorie der Märkte? Auf welche Anlagestrategie sollte man setzen, wenn man langfristig von den Kapitalmärkten profitieren will? Diese und weitere Fragen beantworten wir bei Quirin Live, der Anlegersprechstunde für Ihre Fragen, am 15. Februar um 17 Uhr. Jetzt kostenfrei anmelden: https://bit.ly/405RH97

Beitrag lesen

23. Januar 2023
News-Ticker

Der Generationenvertrag – die heute...

Der Generationenvertrag – die heute Arbeitenden finanzieren die Renten der heutigen Rentner – funktioniert nicht mehr. Die Menschen werden erfreulicherweise immer älter und beziehen damit immer länger Rente. Parallel zahlen immer weniger Arbeitende in die Rentenkassen ein. Viele Ideen werden in der Politik diskutiert, wie wir das Problem lösen können, aber ein Lösungsansatz – ein ganz wesentlicher – fehlt in dieser öffentlichen Diskussion komplett. Diesen skizziert Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank, heute im Artikel „Mehr Kinder für die Rente“, diesen finden Sie hier: https://bit.ly/3H06DwW
Endlich ein neues Jahr! Das werden sich viele Anlegerinnen und Anleger mit Blick auf die Krisen des Vorjahres denken und jetzt wieder voll durchstarten wollen. Dabei weiß niemand, wohin die Reise in diesem Börsenjahr geht – weder bei Aktien, Anleihen noch bei Rohstoffen. In seinem Podcast „klug anlegen“ geht Karl Matthäus Schmidt heute trotzdem auf die wichtigsten Themen, Erwartungen und Rahmenbedingungen für die Kapitalmärkte 2023 ein, um Anlegerinnen und Anlegern eine Orientierung zu geben. Viel Vergnügen mit der Folge „Geldanlage 2023 – was ist von Aktien, Anleihen & Gold zu erwarten?“ unter https://bit.ly/3QXjft8.

Beitrag lesen

16. Januar 2023
News-Ticker

Nachdem mit 2022 ein sehr trübes...

Nachdem mit 2022 ein sehr trübes Anlagejahr an den Kapitalmärkten zu Ende gegangen ist, fragen sich viele Anlegerinnen und Anleger, wie es nun weitergeht – insbesondere, ob man sich auf eine längere Schwächephase an den Börsen einstellen muss. Unser Jahresausblick enthält neben Einschätzungen, was die Märkte in 2023 bewegen dürfte, auch konkrete Analysen zu den wichtigsten Anlagebereichen. Lesen Sie hier: https://bit.ly/3H2PAvj
Im Podcast beleuchtet Karl Matthäus Schmidt in dieser Woche die Geldpolitik der EZB im Vergleich zur US-Notenbank Fed. Ob die EZB die Inflationsentwicklung anfangs tatsächlich unterschätzt und das rechtzeitige Gegensteuern verschlafen hat und ob die Fed wirklich der bessere Krisenmanager im Hinblick auf die Inflation war, erfahren Sie in der aktuellen Folge „EZB vs. Fed – hat die EZB die Inflation unterschätzt?“. Hören Sie am besten gleich rein: https://bit.ly/3XxCRpX
Und noch ein Tipp für alle Frauen:
Wir sprechen am 19. Januar um 18:30 Uhr mit Claudia Brinkmann, Systemcoachin für Persönlichkeitsentwicklung, bei „She meets Quiri(o)n“, der Veranstaltung von Frauen für Frauen, darüber, wie Sie Ihre ganz persönlichen Ziele, Wünsche und Träume verwirklichen können und was es dafür an finanzieller, organisatorischer und mentaler Vorbereitung bedarf. Darüber hinaus berichtet unsere Kölner Niederlassungsleiterin Martina Patzek davon, wie sie es geschafft hat, sich in der Bankenwelt als Frau durchzusetzen. Außerdem nimmt sie Sie mit auf eine Fotoreise durch ihr Sabbatical – ein langersehnter Wunsch, den sie sich 2022 erfüllt hat. Melden Sie sich jetzt kostenfrei an und stellen Sie unseren Expertinnen Ihre Fragen: https://bit.ly/3ZxosvF

Beitrag lesen

2. Januar 2023
News-Ticker

Statt zum Jahresende eine tiefgründige...

Statt zum Jahresende eine tiefgründige Marktanalyse zu liefern, zeigt Prof. Dr. Stefan May, Leiter Anlagestrategie der Quirin Privatbank, mit einem Augenzwinkern in der letzten Ausgabe von Mays Logbuch eine Reihe erstaunlicher Analogien zwischen den gängigsten Silvesterbräuchen und den Grundsätzen vernünftiger Geldanlage auf. Eine kurzweilige Unterhaltung und einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes Jahr 2023 wünscht die Quirin Privatbank allen Leserinnen und Lesern bei WhoFinance. https://bit.ly/3hZoo75

Im Podcast „klug anlegen“ von Karl Matthäus Schmidt, dem Vorstandsvorsitzenden der Quirin Privatbank, schaut Schmidt noch einmal zurück auf 2022. Das Börsenjahr hatte es wirklich in sich: Krieg in Europa, Corona, das Ende der ultraexpansiven Geldpolitik der Notenbanken, enorme Inflationsraten und der Verfall des Euros. Welche Lehren man aus diesem vergangenen Anlagejahr ziehen kann, erfahren alle Hörerinnen und Hörer in der Podcast-Folge von „Aktien, Gold & Krypto – was sind die wichtigsten Lehren aus dem Börsenjahr 2022?“ https://bit.ly/3Q4tQSG

Beitrag lesen

3. Februar 2023

Diesmal hat die EU-Finanzkommissarin...

Diesmal hat die EU-Finanzkommissarin Mairead McGuinness die Diskussion neu entfacht – sie prüft derzeit ein Provisionsverbot für Finanzprodukte. Der Aufschrei der Provisionsindustrie ist erwartungsgemäß riesig. Das Hauptargument: Wenn Provisionen wegfallen, wird die Honorarberatung eingeführt, die können sich nicht alle Menschen leisten, deshalb entsteht eine Beratungslücke. Warum das schlicht und ergreifend falsch ist, lesen Sie hier: https://bit.ly/3l8t5MN
Alles wendet und wandelt sich, so der Eindruck vieler Menschen hierzulande in den vergangenen Monaten. Denn wir sehen quasi parallel eine Zeitenwende – ausgerufen von Kanzler Scholz im Deutschen Bundestag, eine Energiewende – spätestens seit dem Beginn des Russland-Ukraine-Kriegs, und eine Zinswende – mit sprunghaft gestiegenen Kapitalmarktrenditen. Infolgedessen zeigt sich eine tiefe Verunsicherung an den Kapitalmärkten – und zwar in allen Anlageklassen von Aktien über Anleihen bis hin zu Krypto-Assets. Wie sich die Ereignisse interpretieren lassen, hören Sie in der neuesten Podcast-Folge „Kriege, Krisen & Konflikte – was bedeutet die Zeitenwende für mein Geld?“. Jetzt reinhören: https://bit.ly/3DBTN77
Ein Unternehmensverkauf ist komplex und birgt einige Stolpersteine. Erfahren Sie auf unseren virtuellen Unternehmerabend am 15. Februar um 18:30 Uhr alles Wichtige zum Verkaufsprozess und wie Sie sich am besten darauf vorbereiten – vom richtigen Zeitpunkt bis hin zur Maximierung des Verkaufspreises. Jetzt kostenfrei anmelden: https://bit.ly/3XSY0eJ

Beitrag lesen

27. Januar 2023

Die Pro- und Contra-Positionen...

Die Pro- und Contra-Positionen bzgl. eines (teilweise) kapitalgedeckten Rentensystems – zum Beispiel die aktuelle Diskussion um die Aktienrente – sind in hohem Maße von ideologischen Überzeugungen geprägt. Dadurch gehen die eigentlich relevanten ökonomischen Sachverhalte häufig verloren. Die wichtigsten Argumente, die auch in Deutschland für ein Rentensystem mit Aktienkomponente sprechen, lesen Sie hier: https://bit.ly/40bNZem
Warren Buffett gilt als einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Investoren der Welt. Kein Wunder, denn das „Orakel von Omaha“, wie der 92-Jährige auch genannt wird, soll mittlerweile ein Vermögen von rund 100 Milliarden Dollar aufgebaut haben. Wie er das geschafft hat und welche Anlagestrategie Buffett verfolgt, erfahren Sie in der neuesten Podcast-Folge „Anlegen wie Warren Buffett – was ist sein Erfolgsgeheimnis?“. Jetzt reinhören: https://bit.ly/3RdSNvr
Das Börsenjahr 2023 startet überraschend gut – so legte der MSCI World seit Jahresbeginn um etwa 5,7 Prozent zu, der DAX sogar um 7,8 Prozent (Stand 26. Januar 2023) – ein regelrechtes Kursfeuerwerk nach der eher bescheidenen Performance des vergangenen Jahres. Lassen wir damit das Krisen-Jahr 2022 mit alle seinen Herausforderungen – Inflation, Energiepreiskrise, Rezession – endgültig hinter uns oder handelt es sich bei diesen Kursentwicklungen nur um die typische Jahresanfangseuphorie der Märkte? Auf welche Anlagestrategie sollte man setzen, wenn man langfristig von den Kapitalmärkten profitieren will? Diese und weitere Fragen beantworten wir bei Quirin Live, der Anlegersprechstunde für Ihre Fragen, am 15. Februar um 17 Uhr. Jetzt kostenfrei anmelden: https://bit.ly/405RH97

Beitrag lesen

23. Januar 2023

Der Generationenvertrag – die heute...

Der Generationenvertrag – die heute Arbeitenden finanzieren die Renten der heutigen Rentner – funktioniert nicht mehr. Die Menschen werden erfreulicherweise immer älter und beziehen damit immer länger Rente. Parallel zahlen immer weniger Arbeitende in die Rentenkassen ein. Viele Ideen werden in der Politik diskutiert, wie wir das Problem lösen können, aber ein Lösungsansatz – ein ganz wesentlicher – fehlt in dieser öffentlichen Diskussion komplett. Diesen skizziert Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank, heute im Artikel „Mehr Kinder für die Rente“, diesen finden Sie hier: https://bit.ly/3H06DwW
Endlich ein neues Jahr! Das werden sich viele Anlegerinnen und Anleger mit Blick auf die Krisen des Vorjahres denken und jetzt wieder voll durchstarten wollen. Dabei weiß niemand, wohin die Reise in diesem Börsenjahr geht – weder bei Aktien, Anleihen noch bei Rohstoffen. In seinem Podcast „klug anlegen“ geht Karl Matthäus Schmidt heute trotzdem auf die wichtigsten Themen, Erwartungen und Rahmenbedingungen für die Kapitalmärkte 2023 ein, um Anlegerinnen und Anlegern eine Orientierung zu geben. Viel Vergnügen mit der Folge „Geldanlage 2023 – was ist von Aktien, Anleihen & Gold zu erwarten?“ unter https://bit.ly/3QXjft8.

Beitrag lesen

176 geprüfte Bewertungen
über Dennis Fischer

Quirin Privatbank AG, München

4,8 von 5

WhoFinance Qualitätsprüfung

  • Geprüft gemäß § 5b Abs. 3 UWG
  • Jede Bewertung wird einzeln geprüft
  • WhoFinance ist unabhängig von Finanzdienstleistern

Dr. Dr. Katja D. schrieb am 03.01.2023 (neueste Bewertung)

„unkompliziert und zielführend”

Profil von Dennis Fischer

„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ (Henry Ford)

Diese Prämisse hat mich beruflich wie privat über 15 Jahren hinweg begleitet.

Schon als Jugendlicher habe ich meine Begeisterung für Wertpapiere entdeckt. Meine Großmutter zeigte mir effektive Stücke der BASF-Aktie. Diese Wertpapiere boten meinen Großeltern während des zweiten Weltkriegs einen Inflationsschutz und Werterhalt gegen den Währungsverfall.

Später konnte ich mein Wissen für Aktien und Finanzmärkte weiter ausbauen. Hier entschied ich mich für die Schwerpunkte Portfoliomanagement, Risikomanagement und Konstruktion von Finanzprodukten – eine gute Entscheidung, da das die Themen meiner täglichen Beratung sind.

Einen guten Ausgleich zu meiner Arbeit finde ich u.a. bei handwerklichen Tätigkeiten. So habe ich über mehrere Jahre ein Kajütsegelboot restauriert und es wieder hochseetauglich gemacht.

Warum ich Ihnen davon erzähle? Zwischen dem Segeln und den Kapitalmärkten gibt es viele Parallelen – man braucht einen guten Kapitän, der den Kurs bestimmt – und auch bei Sturm hält. Es bedarf guter Vorbereitung, Expertise und Durchhaltevermögens – beim Segeln wie an den Kapitalmärkten.

Lassen Sie uns gemeinsam den Kurs für Ihr Vermögen bestimmen – ich freue mich darauf, Sie in ruhigen Fahrwassern aber auch bei stürmischer See zu begleiten.

Beratungsansatz

Wir haben uns gefragt, wie gute Bankberatung heute aussehen muss, damit sie für beide Seiten – für Kunde und Bank – zum Gewinn wird. Die Antwort liefert die Honorarberatung. Bei diesem Geschäftsmodell bezahlen Sie uns wie Ihren Steuerberater oder Rechtsanwalt. Dadurch werden wir zu Ihrem Fürsprecher und können Ihnen mit unserer Expertise zur Seite stehen. Wir haben alle Freiheiten, Finanzprodukte allein in Ihrem Interesse zu analysieren und auszuwählen. Daher verzichten wir bewusst auf hauseigene Produkte und lassen uns nicht über Provisionen von den Produktherstellern vergüten. Ein weiterer Vorteil: Wir können auf Wunsch das Honorar für die Vermögensverwaltung mit der Rentabilität Ihres Depots koppeln. Glaubwürdiger lässt sich unser Beitrag zu Ihrem Erfolg nicht dokumentieren.

Die Grundlage unserer Beratung ist ein weißes Blatt Papier. Wir hören Ihnen zu und erfassen Ihre Lebens- und Finanzsituation sowie Ihre finanziellen Ziele. Wir berücksichtigen Ihre aktuelle und geplante Einkommensentwicklung sowie Ihr persönliches Vorsorge- und Absicherungsbedürfnis. Sie haben geerbt oder Ihr Unternehmen verkauft und wollen das Geld verantwortungsvoll anlegen? Wir erwägen gemeinsam Ihre Prioritäten und Werte und überführen das Ergebnis in eine intelligente Anlagestrategie. Rational. Systematisch. Diszipliniert. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen statt auf Vorhersagen.

Bei allem, was wir tun, fragen wir uns, ob es klug, verantwortungsvoll und optimal auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist. Unser Anspruch ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, die sich am Ende des Tages für Sie auszahlt.

Unsere Angebote

Sie möchten mehr über die unabhängig beratende Quirin Privatbank erfahren,
dann bestellen Sie hier das kostenfreie Quirin Buch.


Überzeugen Sie sich von unserem wissenschaftlichen Anlagekonzept „Markt – Meinung – Wissen“ und
laden Sie sich unsere Broschüre hier herunter.


Quirin Privatbank - Podcast


Fischer

Vermögens-Check: Rendite sichern trotz Niedrigzins

Von vielen unbemerkt, vernichten niedrige Zinsen und Anlagefehler das Ersparte. Dabei gibt es gute Chancen auf bessere Erträge. Mit einem kostenlosen Vermögens-Check verschafft Ihnen die Quirin Privatbank Klarheit und zeigt Möglichkeiten auf, wie Sie mit einer disziplinierten Anlagestrategie systematisch mehr Rendite erzielen.

Was können Sie vom Vermögens-Check erwarten? Zunächst eine objektive Einschätzung Ihrer gegenwärtigen Situation. Dazu unterziehen wir Ihr Depot sowie Ihren Cash-Bestand einem wissenschaftlichen Effizienztest. Der Vermögens-Check wird durch konkrete Empfehlungen abgerundet, die Sie dabei unterstützen, den Wirkungsgrad Ihres Depots zu erhöhen. Unsere Berater zeigen Ihnen auf, wie sich das Verhältnis von Risiko und Rendite verbessern lässt. So können Sie mit Ihrer Geldanlage die an den Finanzmärkten vorhandenen Renditen systematisch „abernten“. Darüber hinaus stellen wir sicher, dass Ihr Vermögen vor Risiken bestmöglich geschützt ist.

Das wissenschaftliche Gutachten hat einen Wert von 500 Euro. Die Teilnahme ist für Sie völlig kostenlos.

Jetzt Vermögenscheck durchführen

Dennis Fischer ist...

  • Vermögensberater
  • Bankberater
  • Honorarberater

Beratungsschwerpunkte

Grafik von einem ansteigenden Balkendiagramm

Geldanlage

Professor Stefan May leitet die Vermögensverwaltung der Quirin Privatbank. Nach vielen Expertengesprächen entwickelten er und sein Team mit dem unabhängigen Institut für Vermögensaufbau (IVA) aus München unser Konzept zur Geldanlage. Es beruht auf jahrzehntelangen Erfahrungen in der Betreuung vermögender Kunden sowie auf bewährten Erkenntnissen der Finanzmarktforschung und heißt: „Markt – Meinung – Wissen“.

Ein typisches Kundendepot besteht demnach aus drei Elementen. Der Basis-Baustein „Markt“ orientiert sich an den globalen Finanzmärkten und damit an der Kraft der internationalen Weltwirtschaft. Der zweite Baustein „Meinung“ berücksichtigt individuelle Einschätzungen des Kunden oder der Vermögensverwaltung. Der dritte Baustein „Wissen“ nutzt renditebringendes Spezialwissen, das Experten in bestimmten engen Marktsegmenten haben.

Durch die individuelle Kombination der drei Bausteine bestimmen Sie Ihre Renditechancen und Ihr Risikoprofil aktiv mit. Klassische Anlegerfehler können von vorherein vermieden werden und Sie haben die Chance, sich systematisch und maximal effizient die an den Kapitalmärkten erzielbaren Renditen zu sichern.

Grafik von einem Geldbündel

Altersvorsorge

Wir haben das Thema Altersvorsorge neu für Sie gedacht. Das Ergebnis ist eine ganzheitliche Anlagestrategie, die Ihnen einerseits einen zuverlässigen Vermögensaufbau ermöglicht und andererseits eine kalkulierbare Auszahlung im Ruhestand sichert. Dabei profitieren Sie von unserer professionellen Vermögensverwaltung, der Kraft der Kapitalmärkte und maximaler Flexibilität. Und Sie können sich in Ruhe wieder den wirklich wichtigen Dingen im Leben widmen und sorgenfrei in die Zukunft schauen.

Icon Private Banking

Private Banking

Unser Haus steht für echte Unabhängigkeit, indem wir uns direkt vom Kunden und nicht vom Produkthersteller vergüten lassen. Damit sind wir frei, Ihr hart erarbeitetes Geld auch wirklich in Ihrem Sinne anzulegen. Mit Gründung der Quirin Privatbank als erste Honorarberaterbank Deutschlands haben wir dieser Idee vor mehr als zwölf Jahren zum Durchbruch verholfen.

Icon Geschäftskunden

Für Geschäftskunden

Sie möchten Ihre betriebliche Altersvorsorge auf neue innovative Füße stellen? Sie haben in der Firma Rücklagen, die es anzulegen gilt? Sie sind ein mittelständisches Unternehmen und möchten sich am Kapitalmarkt refinanzieren? Sprechen Sie uns an!

Serviceleistungen für WhoFinance-Nutzer

  • Kostenlose Erstberatung
  • Beratungsprotokoll
  • Beratung beim Kunden vor Ort

Impressum und Pflichtangaben

Adresse:
Quirin Privatbank AG
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin

Aufsichtsbehörde(n):
Die Bank unterliegt der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Informationen:

Das Impressum finden Sie unter: www.quirinprivatbank.de/impressum

Unser Bankhaus hat bereits vor mehr als zwölf Jahren den Grundstein zur unabhängigen Beratung gelegt und sich dabei in zwei Finanzmarktkrisen bewiesen. Wie wir das geschafft haben? Unsere Antwort ist die Honorarberatung. Bei diesem Geschäftsmodell bezahlen Sie uns wie Ihren Steuerberater oder Rechtsanwalt. Und erhalten im Gegenzug alle Provisionen zurückerstattet. Dadurch werden wir zu Ihrem Fürsprecher und stehen Ihnen mit unserer Expertise immer fair und unabhängig zur Seite.

Dass wir damit ein echtes Problem lösen, spüren wir ganz deutlich an unserer Entwicklung: Heute betreuen wir über 9.000 Kunden mit über 3,4 Milliarden Euro Anlagevolumen.

In Zukunft wollen wir noch mehr Menschen von unserer Idee der unabhängigen Bankberatung überzeugen und sie dabei unterstützen, sich langfristig ein Vermögen aufzubauen, um eine finanziell sorgenfreie Zukunft zu genießen.