Meine Schwerpunkte

  • Baufinanzierung
  • Geldanlage
  • Altersvorsorge
Mehr Informationen

Bewertungen

Platz 2 in Freiberg am Neckar
Jetzt Bewertungen lesen

Bewertungen von Kunden

36 geprüfte Bewertungen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Bewertungen nach Beratungsthema

5,0   (21 Bewertungen)
5,0   (13 Bewertungen)
4,9   (12 Bewertungen)
5,0   (10 Bewertungen)
5,0   (4 Bewertungen)
5,0   (1 Bewertung)

Letzter positiver Kommentar

Individuelle Ausarbeitung der Angebote. Umfangreiche und breite Beratung auch in angrenzende Bereiche. Die Beraterin bleibt konsequent an der Sache dran. ... mehr

Letzter kritischer Kommentar

nichts! ... mehr

Aktuelles von Kerstin Mezger

13. März 2021
News-Ticker

Garantie oder Sicherheit? Welche...

Garantie oder Sicherheit?
Welche Geldanlagen sind in der Krise noch sicher?


diese Fragen werden mir laufend gestellt und dies habe ich zum Anlass genommen, 20-minütige Serien mit Präsentationen, Interview-Gästen, Experten- oder Fragen-Antwort-Runden in einem Online-Format zu kreieren.

In Teil 3 gehen wir folgenden Fragen nach:

• Inwieweit kann ich heute noch krisenfest in Immobilien investieren?
• Welche Auswirkung hat Corona darauf?
• Welche Alternativen gibt es, wenn für eine Buy&Hold-Strategie mir die Immobilienpreise zu teuer sind?
• Wie kann ich die Immobilienentwicklung nutzen, wenn ich kein oder nur wenig Eigenkapital habe?
• Wie kann ich schon für Kinder und Enkel in Sachwerte sparen, statt in Sparbücher und Bausparverträgen?
• Wie kann ich durch Tilgungsersatz bis zu 40 % weniger von der Darlehenssumme zurückzahlen und aufbringen?
• Wie kann man seine Altersvorsorge inflationsgeschützt und sachwertorientiert aufbauen?
• Wie kann man seine Rentenzahlung sachwertorientiert und ohne Kapitalverzehr gestalten?
• Wie kann man clever Vermögen übertragen?
• Wie können Immobilieninvestments auch nachhaltig und ökologisch sein?

Sehen Sie hier die Aufzeichnung:

Beitrag lesen

13. März 2021
News-Ticker

Bitcoin! - Finger weg oder das...

Bitcoin! - Finger weg oder das neue digitale Gold? Live Webinar mit Krypto-Experte

Die Kryptorevolution - Warum boomen Kryptowährungen? Ist der Einstieg schon zu spät? Chancen und Risiken des digitalen Goldes

Wie steht es um unser Finanz- und Bankensystem wirklich? Medien und Politik diskutieren bereits Enteignungen. Was tun, wenn das Bankkonto gesperrt ist?

Seit Jahren bildet eine solide Vermögensstreuung die Grundlage meiner Beratung, um auf einen Kollaps der Finanzsysteme und Geldentwertungen vorbereitet zu sein. Bestandteile der Struktur sind neben Aktien, Immobilien, erneuerbare Energien auch nichtsystemische Anlagen wie Gold, Silber und Diamant. Eine Aufnahme der Kryptowährungen hatte ich bislang gescheut. Kritik am Bitcoin ist nichts Ungewöhnliches.

Zu undurchsichtig, gar dubios erschien mir anfangs der Markt, das tiefe Verständnis zur Blockchain-Technologie, zum Mining, Schürfen und Co fehlte und eine Prämisse für meine Kunden lautete immer „man sollte nur in das investieren, was man nachvollziehen kann“.

Mittlerweile investieren viele Banken und Versicherungen in Kryptowährung und nicht zuletzt durch die Bekanntmachung von Elon Musk, 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin zu investieren, scheint es, dass Bitcoin gesellschaftsfähig wird.
Der Kurs vervierfachte sich in den letzten 5 Monaten, was viele zyklische Anleger dazu veranlasst unwissend reinzuspringen. Aber kommt man beim aktuellen Hype noch an Bitcoin und Co vorbei? Oder ist der Zug schon abgefahren. Meine Prämisse bleibt: Erst informieren und den Markt, die Risiken und die besten Strategien kennen lernen. Und vor allem alle Sicherungsmechanismen!


Live Webinar
Am 16.März 2021
Ort Zoom
Zeit 19.00 – ca. 20.30, oder bequem per Aufzeichnung

info@privateadvice.de

Beitrag lesen

13. März 2021
News-Ticker

Steuern zurückholen - Ihre letzte...

Steuern zurückholen - Ihre letzte Chance für 2020!
Sofort verfügbare Photovoltaikanlagen mit "Corona"-Förderung - Webinar am 18.3.2021 um 19.00
Sie würden sich gerne eine Zusatzrente aufbauen, ohne dafür eigenes Kapital einzusetzen?

Möglicherweise gehören Sie zu den Menschen, die Ihre Steuererklärung 2020 noch nicht abgegeben haben. In diesem Fall haben Sie noch die Möglichkeit Ihre Abgaben an den Staat zu reduzieren und diese ins eigene Vermögen zu übertragen, um laufende Einnahmen in der Zukunft zu sichern. Das klingt zu schön um wahr zu sein!?? Das dachte ich zuerst auch. Doch es handelt sich hier um eine Anlageform, die der Staat schon seit 30 Jahren fördert und die funktioniert und sich als corona-krisen-fest erweist. Ein paar für Sie wichtige Eckdaten:
• Direkter Erwerb von Eigentum – vergleichbar mit einer Eigentumswohnung
• 0 EUR Eigenkapital erforderlich (kann eingesetzt werden, falls gewünscht und sinnvoll)
• Letztmalig Renditen von ca. 5% p.a. vor Steuer (über Steuervorteile erhöht sich die Rendite zusätzlich)
• Leistungsgarantie / Einnahmesicherheit über 20 Jahre
Voraussetzungen, die Sie erfüllen sollten:
• Einkommen Single: mind. 80.000 EUR p.a.
• Einkommen Verheiratete zusammen: mind. 140.000 EUR
• noch keine Steuererklärung 2020 abgegeben (oder sogar 2019 noch offen?)
• keine Schufa Eintragungen
Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Steuern vom Finanzamt zurückholen und ins Privatvermögen verwandeln, dann kontaktieren Sie mich gerne oder melden sich zum Webinar am 18.3.2021 um 19.00

Beitrag lesen

13. März 2021

Garantie oder Sicherheit? Welche...

Garantie oder Sicherheit?
Welche Geldanlagen sind in der Krise noch sicher?


diese Fragen werden mir laufend gestellt und dies habe ich zum Anlass genommen, 20-minütige Serien mit Präsentationen, Interview-Gästen, Experten- oder Fragen-Antwort-Runden in einem Online-Format zu kreieren.

In Teil 3 gehen wir folgenden Fragen nach:

• Inwieweit kann ich heute noch krisenfest in Immobilien investieren?
• Welche Auswirkung hat Corona darauf?
• Welche Alternativen gibt es, wenn für eine Buy&Hold-Strategie mir die Immobilienpreise zu teuer sind?
• Wie kann ich die Immobilienentwicklung nutzen, wenn ich kein oder nur wenig Eigenkapital habe?
• Wie kann ich schon für Kinder und Enkel in Sachwerte sparen, statt in Sparbücher und Bausparverträgen?
• Wie kann ich durch Tilgungsersatz bis zu 40 % weniger von der Darlehenssumme zurückzahlen und aufbringen?
• Wie kann man seine Altersvorsorge inflationsgeschützt und sachwertorientiert aufbauen?
• Wie kann man seine Rentenzahlung sachwertorientiert und ohne Kapitalverzehr gestalten?
• Wie kann man clever Vermögen übertragen?
• Wie können Immobilieninvestments auch nachhaltig und ökologisch sein?

Sehen Sie hier die Aufzeichnung:

Beitrag lesen

13. März 2021

Bitcoin! - Finger weg oder das...

Bitcoin! - Finger weg oder das neue digitale Gold? Live Webinar mit Krypto-Experte

Die Kryptorevolution - Warum boomen Kryptowährungen? Ist der Einstieg schon zu spät? Chancen und Risiken des digitalen Goldes

Wie steht es um unser Finanz- und Bankensystem wirklich? Medien und Politik diskutieren bereits Enteignungen. Was tun, wenn das Bankkonto gesperrt ist?

Seit Jahren bildet eine solide Vermögensstreuung die Grundlage meiner Beratung, um auf einen Kollaps der Finanzsysteme und Geldentwertungen vorbereitet zu sein. Bestandteile der Struktur sind neben Aktien, Immobilien, erneuerbare Energien auch nichtsystemische Anlagen wie Gold, Silber und Diamant. Eine Aufnahme der Kryptowährungen hatte ich bislang gescheut. Kritik am Bitcoin ist nichts Ungewöhnliches.

Zu undurchsichtig, gar dubios erschien mir anfangs der Markt, das tiefe Verständnis zur Blockchain-Technologie, zum Mining, Schürfen und Co fehlte und eine Prämisse für meine Kunden lautete immer „man sollte nur in das investieren, was man nachvollziehen kann“.

Mittlerweile investieren viele Banken und Versicherungen in Kryptowährung und nicht zuletzt durch die Bekanntmachung von Elon Musk, 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin zu investieren, scheint es, dass Bitcoin gesellschaftsfähig wird.
Der Kurs vervierfachte sich in den letzten 5 Monaten, was viele zyklische Anleger dazu veranlasst unwissend reinzuspringen. Aber kommt man beim aktuellen Hype noch an Bitcoin und Co vorbei? Oder ist der Zug schon abgefahren. Meine Prämisse bleibt: Erst informieren und den Markt, die Risiken und die besten Strategien kennen lernen. Und vor allem alle Sicherungsmechanismen!


Live Webinar
Am 16.März 2021
Ort Zoom
Zeit 19.00 – ca. 20.30, oder bequem per Aufzeichnung

info@privateadvice.de

Beitrag lesen

13. März 2021

Steuern zurückholen - Ihre letzte...

Steuern zurückholen - Ihre letzte Chance für 2020!
Sofort verfügbare Photovoltaikanlagen mit "Corona"-Förderung - Webinar am 18.3.2021 um 19.00
Sie würden sich gerne eine Zusatzrente aufbauen, ohne dafür eigenes Kapital einzusetzen?

Möglicherweise gehören Sie zu den Menschen, die Ihre Steuererklärung 2020 noch nicht abgegeben haben. In diesem Fall haben Sie noch die Möglichkeit Ihre Abgaben an den Staat zu reduzieren und diese ins eigene Vermögen zu übertragen, um laufende Einnahmen in der Zukunft zu sichern. Das klingt zu schön um wahr zu sein!?? Das dachte ich zuerst auch. Doch es handelt sich hier um eine Anlageform, die der Staat schon seit 30 Jahren fördert und die funktioniert und sich als corona-krisen-fest erweist. Ein paar für Sie wichtige Eckdaten:
• Direkter Erwerb von Eigentum – vergleichbar mit einer Eigentumswohnung
• 0 EUR Eigenkapital erforderlich (kann eingesetzt werden, falls gewünscht und sinnvoll)
• Letztmalig Renditen von ca. 5% p.a. vor Steuer (über Steuervorteile erhöht sich die Rendite zusätzlich)
• Leistungsgarantie / Einnahmesicherheit über 20 Jahre
Voraussetzungen, die Sie erfüllen sollten:
• Einkommen Single: mind. 80.000 EUR p.a.
• Einkommen Verheiratete zusammen: mind. 140.000 EUR
• noch keine Steuererklärung 2020 abgegeben (oder sogar 2019 noch offen?)
• keine Schufa Eintragungen
Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Steuern vom Finanzamt zurückholen und ins Privatvermögen verwandeln, dann kontaktieren Sie mich gerne oder melden sich zum Webinar am 18.3.2021 um 19.00

Beitrag lesen

36 geprüfte Bewertungen über Kerstin Mezger

Private Advice Versicherungsmakler GmbH, Freiberg am Neckar

4,9 von 5

Nicole S. schrieb am 06.12.2020 (neueste Bewertung)

„Sehr kompetente und umfassende Beratung”

Profil von Kerstin Mezger

Diplom Betriebswirtin (BA) Fachrichtung Bank

Kerstin Mezger ist...

  • Finanzanlagenvermittler
  • Versicherungsmakler
  • Finanzierungsvermittler
  • Honorarberater
  • Vermögensverwalter
  • Finanzberater
  • Anlageberater
  • Unabhängige Berater
  • Immobilienkreditvermittler
  • Fördermittel-Berater

Beratungsschwerpunkte

Grafik von einem schlichten Haus

Baufinanzierung

Grafik von einem ansteigenden Balkendiagramm

Geldanlage

Grafik von einem Schutzsymbol

Versicherung

Grafik von einem Geldbündel

Altersvorsorge

Grafik von einer Kreditkarte und Münzen

Konto & Kredit

Grafik von Hochhäusern

Immobilien

Serviceleistungen für WhoFinance-Nutzer

  • Kostenlose Erstberatung
  • Beratungsprotokoll

Kundenprofil

  • Selbstständige
  • Beamte
  • Rentner
  • Angestellte
  • Studenten

Berufsgruppen

Angestellte, Freiberufler, Unternehmer, Berufseinsteiger etc.

Typischer Kunde

Gibt es nicht, jeder Kunde ist etwas Besonderes.

Weitere Informationen

Tätig in:

Freiberg am Neckar

Mitgliedschaften:

AfW Bundesverband Finanzdienstleister eV

Impressum und Pflichtangaben

Adresse:
Private Advice Versicherungsmakler GmbH
August-Müller-Str. 24
71691 Freiberg am Neckar

Informationen:

Impressum:

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

Private Advice GmbH

August-Müller-Straße 24

71691 Freiberg

 

Geschäftsführung: Kerstin Mezger

Amtsgericht Stuttgart - HRB 207214

USt.-ID: DE244027946

 

Telefon: 07141 - 99 29 10

Fax: 07141 - 78 99 58

E-Mail: info@privateadvice.de

Webseite: www.privateadvice.de

 

Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV):

Kerstin Mezger

 

 

Ausführliches Impressum unter:

www.privateadvice.de/makler/impressum