Angebote

1 Angebote

Mehr Informationen

Bewertungen

Platz 9 in Hamburg
Empfohlener Berater in Hamburg - Hoheluft-Ost
Jetzt Bewertungen lesen

Bewertungen von Kunden

154 geprüfte Bewertungen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Bewertungen nach Beratungsthema

5,0   (40 Bewertungen)
5,0   (51 Bewertungen)
5,0   (85 Bewertungen)
5,0   (111 Bewertungen)
5,0   (31 Bewertungen)
5,0   (15 Bewertungen)
5,0   (5 Bewertungen)
5,0   (4 Bewertungen)

Letzter positiver Kommentar

Ich habe es als sehr ausführliche Aufklärung über die einzelnen Angebote wahrgenommen. Jede noch so kleine Frage wurde sofort beantwortet. ... mehr

Letzter kritischer Kommentar

Ich finde es gut, dass ein Berater über den Tellerrand schaut und weitere dazugehörige Angebote anspricht. Jedoch finde ich ein nettes und freundliches "Drängen" weitere Thematiken zu bearbeiten etwas unangenehm. Manche Themen müssen nicht sofort und optimal und auch mit Hilfe des Beraters angegangen... ... mehr

Aktuelles von Lars Seemann

29. Juni 2020
News-Ticker

ANLEGER AUFGEPASST WARUM DIE KRISE...

ANLEGER AUFGEPASST WARUM DIE KRISE EINE GUTE GELEGENHEIT IST

Die Corona-Krise hat den Aktienmarkt abwärts taumeln lassen. Anleger fragen sich: Was tun? Einsteigen, aussteigen, abwarten?

Wirtschaftskrisen wie die derzeitige verunsichern stark und führen nicht selten zu Panikverkäufen.
Allerdings kann eine Rezession für Anleger auch eine gewinnbringende Gelegenheit sein. Denn wie die historische Entwicklung zeigt, erholen sich die Kurse schon während oder kurz nach einer Krise wieder – der Kursanstieg ist in diesen Phasen außergewöhnlich steil.

Auch für Deutschland gilt im Rückblick: Auf die Rezession folgt auf lange Sicht der Aufschwung. Durchschnittlich alle 5,5 Jahre erlebte die Bundesrepublik seit 1965 eine wirtschaftliche Krise. Folgt man in diesem Zeitraum den Entwicklungen des DAX, ergibt sich ein beachtenswerter Kurs: Im Durchschnitt erzielte der DAX in den 3 Folgejahren nach dem Beginn einer Krise eine Performance von 16 Prozent p. a.

Auch der Verlauf des MSCI World Index seit 1985 lässt erkennen, dass sich die Börse nicht nur regelmäßig kurz nach Einbruch wieder erholt, sondern dass die Kurse auch langfristig das jeweilige Vorkrisen-Niveau noch übersteigen.

Ergo: Der Einkauf von Aktien in Krisenzeiten ist so günstig wie nie und birgt großes Potential in sich. Für Anleger mit Kapital also eine sehr attraktive Einstiegschance. Sprechen Sie mit Ihrem/er persönlichen Berater/in und finden Sie heraus, wie Sie Ihr Geld gewinnbringend investieren!

Beitrag lesen

29. Juni 2020
Frage und Antwort MIT STRATEGIE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

Warum überhaupt eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)?

Weil statistisch jeder Vierte in seinem Leben berufsunfähig wird und nicht bis zum regulären Renteneintritt arbeitet und vorzeitige aus dem Berufsleben ausscheidet.
Die Berufsunfähigkeit (BU) jeden treffen kann, in jedem Beruf. Die BU tritt nämlich schon ein, wenn man nur noch zu 50 % seinen aktuellen Beruf ausüben kann. Dann wird man entlassen. Jeder von uns kann krank werden und dann sein Einkommen für eine bestimmte Zeit oder auch für immer verlieren.
Denn die Hauptursache für BU sind zu 80 % Krankheiten, gefolgt von Unfällen mit 20 %.

Antwort lesen

29. Juni 2020
Angebot Immobilien zur Kapitalanlage
Bild des Angebots MAYFLOWER-LIVE ONLINE-SEMINAR - DIE IMMOBILIE ALS KAPITALANLAGE

MAYFLOWER-LIVE ONLINE-SEMINAR - DIE IMMOBILIE ALS KAPITALANLAGE

DIE IMMOBILIE ALS KAPITALANLAGE Welche Themen werden behandelt? • Was muss bei der Standortauswahl einer Immobilie beachtet werden? • Wie können Investitionsrisiken z. B. Mietausfall reduziert oder...

Zu den Angebotsdetails
28. Juni 2020
Frage und Antwort Multikanalberatung - Online und doch persönlich
 Multikanalberatung - Online und doch persönlich

Was bedeutet Onlineberatung?

Eine lang bewährte Form der Beratung gewinnt besonders in der jetzigen Zeit zunehmend an Bedeutung.

Schon seit vielen Jahren berate ich meine Mandanten online.
Es hat für meine Mandanten den Vorteil auf kurzem Weg die persönliche Betreuung zu erfahren und gleichzeitig ortsunabhängig und zeitlich flexibel zu sein.
D.h. auch bei einer räumlichen Veränderung meiner Mandanten stehe ich weiterhin als Ansprechpartner persönlich an Ihrer Seite. Genauso stehe ich neuen Mandanten bundesweit auf diesem Wege zur persönlichen Beratung zur Verfügung.

Ich stelle Ihnen vor der Beratung einen Link per Mail zur Verfügung, den Sie öffnen und schalte Ihnen damit meinen Bildschirm frei – auf Wunsch können wir auch gerne eine Videoschaltung hinzunehmen.

Für einen persönlichen Onlinetermin stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Antwort lesen

28. Juni 2020
News-Ticker

Die Zinssicherung einer Baufinanzierung...

Die Zinssicherung einer Baufinanzierung

Dass Bausparen als reine Geldanlage nicht sinnvoll ist, haben selbst die Bausparkassen in den letzten Jahren erkannt. Die aktuellen Bauspartarife sind meist mit ihren jährlichen Guthabenzinsen von 0,10 Prozent und den Abschluss- und Jahresgebühren nicht attraktiv und erzielen beim Sparen im Großen und Ganzen eine negative Rendite.

Dennoch gilt: Unter bestimmten Voraussetzungen ist Bausparen für einige Sparer geeignet und bietet wesentliche Vorteile. Es handelt sich dabei um diejenigen Anleger, die heute schon recht sicher wissen, dass sie mittel- oder langfristig eine eigene Immobilie erwerben möchten und diese nicht alleine mit Eigenkapital bezahlen werden.

Welche Vorteile gibt es für diese Sparer?

Benötigt der Sparer in einer gewissen Zeit in der Zukunft ein Darlehen für den Kauf oder die Modernisierung einer Immobilie, kann er sich mit einem Bausparvertrag heute schon die aktuell günstigen Finanzierungszinsen für die Zukunft sichern. Wer einen Bausparvertrag bei einer Kasse eröffnet, erhält jetzt bereits den Zinssatz, den er dann zahlt, wenn das Darlehen abgerufen wird – die Zinsen für Bankkredite sind im Gegensatz dazu abhängig von der Entwicklung auf dem Zinsmarkt.
Von der Kreditsumme abhängige Zinsaufschläge, wie bei Banken, gibt es bei Bauspardarlehen nicht. Alle Darlehen unterliegen Einheitskonditionen.
Bausparverträge werden staatlich gefördert: Es gibt Wohnbauprämien und Arbeitnehmersparzulagen, sowie die Möglichkeit mit einem Riester-Bausparvertrag die staatliche Förderung der Altersvorsorge zu nutzen.
Bei einem Bausparvertrag kann die Darlehensschuld auch durch beliebig hohe Sondertilgungen schneller verringert werden – bei Banken findet sich dieses Angebot eher selten.
Fazit: Wer auf der Suche nach renditereicher Geldanlage ist, für den ist ein Bausparvertrag die falsche Anlageform. Allerdings lohnt es sich, Bausparen gezielt für eine künftige Immobilienfinanzierung einzusetzen, um sich bereits heute die aktuellen Niedrigzinsen zu sichern.

Das Bausparguthaben wird dabei aus eigenen Mittel angespart und unter erfüllten Voraussetzungen erhält der Sparer dann zu einem Zeitpunkt dieses sowie den Rest der Bausparsumme als Darlehen zugeteilt – mit einem Darlehenszins, der vorab schon sichergestellt und vertraglich festgehalten wurde. Sollten die Zinsen auf dem Zinsmarkt steigen, kann der Bausparer damit seine Immobilienpläne auf jeden Fall günstiger finanzieren als bei einer Bank.

Beitrag lesen

29. Juni 2020

ANLEGER AUFGEPASST WARUM DIE KRISE...

ANLEGER AUFGEPASST WARUM DIE KRISE EINE GUTE GELEGENHEIT IST

Die Corona-Krise hat den Aktienmarkt abwärts taumeln lassen. Anleger fragen sich: Was tun? Einsteigen, aussteigen, abwarten?

Wirtschaftskrisen wie die derzeitige verunsichern stark und führen nicht selten zu Panikverkäufen.
Allerdings kann eine Rezession für Anleger auch eine gewinnbringende Gelegenheit sein. Denn wie die historische Entwicklung zeigt, erholen sich die Kurse schon während oder kurz nach einer Krise wieder – der Kursanstieg ist in diesen Phasen außergewöhnlich steil.

Auch für Deutschland gilt im Rückblick: Auf die Rezession folgt auf lange Sicht der Aufschwung. Durchschnittlich alle 5,5 Jahre erlebte die Bundesrepublik seit 1965 eine wirtschaftliche Krise. Folgt man in diesem Zeitraum den Entwicklungen des DAX, ergibt sich ein beachtenswerter Kurs: Im Durchschnitt erzielte der DAX in den 3 Folgejahren nach dem Beginn einer Krise eine Performance von 16 Prozent p. a.

Auch der Verlauf des MSCI World Index seit 1985 lässt erkennen, dass sich die Börse nicht nur regelmäßig kurz nach Einbruch wieder erholt, sondern dass die Kurse auch langfristig das jeweilige Vorkrisen-Niveau noch übersteigen.

Ergo: Der Einkauf von Aktien in Krisenzeiten ist so günstig wie nie und birgt großes Potential in sich. Für Anleger mit Kapital also eine sehr attraktive Einstiegschance. Sprechen Sie mit Ihrem/er persönlichen Berater/in und finden Sie heraus, wie Sie Ihr Geld gewinnbringend investieren!

Beitrag lesen

28. Juni 2020

Die Zinssicherung einer Baufinanzierung...

Die Zinssicherung einer Baufinanzierung

Dass Bausparen als reine Geldanlage nicht sinnvoll ist, haben selbst die Bausparkassen in den letzten Jahren erkannt. Die aktuellen Bauspartarife sind meist mit ihren jährlichen Guthabenzinsen von 0,10 Prozent und den Abschluss- und Jahresgebühren nicht attraktiv und erzielen beim Sparen im Großen und Ganzen eine negative Rendite.

Dennoch gilt: Unter bestimmten Voraussetzungen ist Bausparen für einige Sparer geeignet und bietet wesentliche Vorteile. Es handelt sich dabei um diejenigen Anleger, die heute schon recht sicher wissen, dass sie mittel- oder langfristig eine eigene Immobilie erwerben möchten und diese nicht alleine mit Eigenkapital bezahlen werden.

Welche Vorteile gibt es für diese Sparer?

Benötigt der Sparer in einer gewissen Zeit in der Zukunft ein Darlehen für den Kauf oder die Modernisierung einer Immobilie, kann er sich mit einem Bausparvertrag heute schon die aktuell günstigen Finanzierungszinsen für die Zukunft sichern. Wer einen Bausparvertrag bei einer Kasse eröffnet, erhält jetzt bereits den Zinssatz, den er dann zahlt, wenn das Darlehen abgerufen wird – die Zinsen für Bankkredite sind im Gegensatz dazu abhängig von der Entwicklung auf dem Zinsmarkt.
Von der Kreditsumme abhängige Zinsaufschläge, wie bei Banken, gibt es bei Bauspardarlehen nicht. Alle Darlehen unterliegen Einheitskonditionen.
Bausparverträge werden staatlich gefördert: Es gibt Wohnbauprämien und Arbeitnehmersparzulagen, sowie die Möglichkeit mit einem Riester-Bausparvertrag die staatliche Förderung der Altersvorsorge zu nutzen.
Bei einem Bausparvertrag kann die Darlehensschuld auch durch beliebig hohe Sondertilgungen schneller verringert werden – bei Banken findet sich dieses Angebot eher selten.
Fazit: Wer auf der Suche nach renditereicher Geldanlage ist, für den ist ein Bausparvertrag die falsche Anlageform. Allerdings lohnt es sich, Bausparen gezielt für eine künftige Immobilienfinanzierung einzusetzen, um sich bereits heute die aktuellen Niedrigzinsen zu sichern.

Das Bausparguthaben wird dabei aus eigenen Mittel angespart und unter erfüllten Voraussetzungen erhält der Sparer dann zu einem Zeitpunkt dieses sowie den Rest der Bausparsumme als Darlehen zugeteilt – mit einem Darlehenszins, der vorab schon sichergestellt und vertraglich festgehalten wurde. Sollten die Zinsen auf dem Zinsmarkt steigen, kann der Bausparer damit seine Immobilienpläne auf jeden Fall günstiger finanzieren als bei einer Bank.

Beitrag lesen

13. Oktober 2017

Häufig werde ich nach der Funktionsweise...

Häufig werde ich nach der Funktionsweise der Geldanlage nach dem CPPI Verfahren gefragt, nachfolgend ist ist diese Form der Geldanlage gut erklärt.

Beitrag lesen

29. Juni 2020
MIT STRATEGIE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

Warum überhaupt eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)?

Weil statistisch jeder Vierte in seinem Leben berufsunfähig wird und nicht bis zum regulären Renteneintritt arbeitet und vorzeitige aus dem Berufsleben ausscheidet.
Die Berufsunfähigkeit (BU) jeden treffen kann, in jedem Beruf. Die BU tritt nämlich schon ein, wenn man nur noch zu 50 % seinen aktuellen Beruf ausüben kann. Dann wird man entlassen. Jeder von uns kann krank werden und dann sein Einkommen für eine bestimmte Zeit oder auch für immer verlieren.
Denn die Hauptursache für BU sind zu 80 % Krankheiten, gefolgt von Unfällen mit 20 %.

Antwort lesen

28. Juni 2020
Multikanalberatung - Online und doch persönlich
 Multikanalberatung - Online und doch persönlich

Was bedeutet Onlineberatung?

Eine lang bewährte Form der Beratung gewinnt besonders in der jetzigen Zeit zunehmend an Bedeutung.

Schon seit vielen Jahren berate ich meine Mandanten online.
Es hat für meine Mandanten den Vorteil auf kurzem Weg die persönliche Betreuung zu erfahren und gleichzeitig ortsunabhängig und zeitlich flexibel zu sein.
D.h. auch bei einer räumlichen Veränderung meiner Mandanten stehe ich weiterhin als Ansprechpartner persönlich an Ihrer Seite. Genauso stehe ich neuen Mandanten bundesweit auf diesem Wege zur persönlichen Beratung zur Verfügung.

Ich stelle Ihnen vor der Beratung einen Link per Mail zur Verfügung, den Sie öffnen und schalte Ihnen damit meinen Bildschirm frei – auf Wunsch können wir auch gerne eine Videoschaltung hinzunehmen.

Für einen persönlichen Onlinetermin stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Antwort lesen

29. Juni 2020
Immobilien zur Kapitalanlage
Bild des Angebots MAYFLOWER-LIVE ONLINE-SEMINAR - DIE IMMOBILIE ALS KAPITALANLAGE

MAYFLOWER-LIVE ONLINE-SEMINAR - DIE IMMOBILIE ALS KAPITALANLAGE

DIE IMMOBILIE ALS KAPITALANLAGE Welche Themen werden behandelt? • Was muss bei der Standortauswahl einer Immobilie beachtet werden? • Wie können Investitionsrisiken z. B. Mietausfall reduziert oder...

Zu den Angebotsdetails

154 geprüfte Bewertungen über Lars Seemann

Mayflower Capital AG, Hamburg

5,0 von 5

Zohra F. schrieb am 12.06.2020 (neueste Bewertung)

„Versicherung”

Tino H. schrieb am 05.02.2019 (hilfreiche Bewertung)

„Evaluierung bestehender Versicherungen und Ausbau dieser zum Berufseinstieg nach dem Studium”

Profil von Lars Seemann

Beratungsansatz

**Sie haben einen hohen Anspruch an Ihre wirtschaftliche und berufliche Zukunft?**

Dann befinden Sie sich in der optimalen Ausgangssituation, um sich mit mir konkret über Ihre persönlichen Ziele zu unterhalten.

In einem ersten Austausch zeigt sich schnell wie ich Sie in Ihren Finanzfragen unterstützen kann, denn Zielsetzungen erfordern Strategien.

Ganzheitliche Beratung, unabhängig von Banken, Versicherungen & Investmentgesellschaften.
Viel zu häufig werden anspruchsvolle Privatkunden in Finanzangelegenheiten unzureichend beraten. Das liegt vor allem dran, dass es zu wenige unabhängige Unternehmensmodelle gibt, in denen Top-Berater ein ideales Umfeld finden, um sich voll auf die Beratung ihrer Kunden konzentrieren und ihre Karriere mit der ihrer Kunden weiter entwickeln zu können.


**Sie möchten mich direkt und persönlich erreichen?**

Dann freue ich mich über Ihre Kontaktanfrage.

Gerne stehe ich Ihnen auch für einen Online-Termin zur Verfügung.

 

Lars Seemann ist...

  • Versicherungsmakler
  • Finanzierungsvermittler
  • Finanzanlagenvermittler
  • Immobilienmakler
  • Immobilienkreditvermittler
  • Spezialist für private Finanzanalyse DIN 77230
  • Fördermittel-Berater
DEFINO Zertifiziert

Beratungsschwerpunkte

Grafik von einem schlichten Haus

Baufinanzierung

Grafik von einem ansteigenden Balkendiagramm

Geldanlage

Grafik von einem Schutzsymbol

Versicherung

Grafik von einem Geldbündel

Altersvorsorge

Icon Private Banking

Private Banking

Grafik von einer Kreditkarte und Münzen

Konto & Kredit

Icon Geschäftskunden

Für Geschäftskunden

Grafik von Hochhäusern

Immobilien

Serviceleistungen für WhoFinance-Nutzer

  • Kostenlose Erstberatung
  • Beratungsprotokoll
  • Beratung beim Kunden vor Ort

Kundenprofil

  • Selbstständige
  • Beamte
  • Angestellte
  • Studenten


Typischer Kunde

Anspruchsvolle Kunden, die eine unabhängige und neutrale Beratung wünschen!

Impressum und Pflichtangaben

Adresse:
Mayflower Capital AG
Falkenried 88 E
20251 Hamburg
Aufsichtsbehörde(n):
IHK Hamburg Adolphsplatz 1 20457 Hamburg
Vermittlerregister:
siehe Impressum

Informationen:

Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach §§34d Abs. 1, 7 GewO, § 11 a Abs. 1 GewORegistriert im Vermittlerregister für Versicherungen (http://www.vermittlerregister.info): D-56VP-OST-59

Finanzanlagenvermittler mit Erlaubnis nach §§ 34f Abs. 1, 5 GewO, § 11 a Abs. 1 Gew
Registriert im Vermittlerregister für Finanzanlagen (http://www.vermittlerregister.info): D-F-1314JB6-92

Immobiliardarlehensvermittler mit Erlaubnis nach § 34i Abs. 1 S. 1 GewO, § 11 a Abs. 1 GewORegistriert im Vermittlerregister für Immobiliardarlehen (http://www.vermittlerregister.info): D-W-131-75UI-97                Erlaubnis nach § 34 c GewO

 

Mayflower Capital AG

Sitz der Gesellschaft: Eschborn |Registergericht Frankfurt/Main, HRB-Nr. 86215|

Aufsichtsratsvorsitzender: Bernhard Termühlen | Vorstand: Thomas Scholl (Vorsitz), Christoph Fink |