Meine Schwerpunkte

  • Baufinanzierung
Mehr Informationen

Bewertungen

Empfohlener Berater in Frankfurt am Main - Höchst
Jetzt Bewertungen lesen

Bewertungen von Kunden

4 geprüfte Bewertungen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Bewertungen nach Beratungsthema

5,0   (4 Bewertungen)
5,0   (1 Bewertung)

Letzter positiver Kommentar

- Erreichbarkeit - individuelle Beratung - persönlich sehr professioneller, freundlicher, netter Umgang - eigene Hinweise über die reine Baufinanzierung hinaus ... mehr

Letzter kritischer Kommentar

- ... mehr

Aktuelles von Noel Niklas Hofmann

22. April 2021
News-Ticker

10.000 Euro für den Kinder- und...

10.000 Euro für den Kinder- und Jugendhospizdienst

Mehr als 50.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland haben eine Erkrankung, an der sie frühzeitig sterben werden. Eine solche Diagnose stellt alle Mitglieder der betroffenen Familien vor großen Herausforderungen. Denn Themen „Krankheit“, „Sterben“ und „Trauer“ beschäftigen die gesamte Familie. Der Deutsche Kinderhospizverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kinder und Jugendlichen und ihre Familien auf ihrem schwierigen Weg zu begleiten.

Bundesweit gehören dem Verein mehr als 30 Kinder- und Jugendhospizdienste an.

Seit Herbst vergangenen Jahres ist der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Bad Homburg/ Taunus dazugekommen. Haupt- und ehrenamtlich Tätige unterstützen derzeit rund zehn Familien in und um Bad Homburg im häuslichen Umfeld und in Kliniken – auch und erst recht in Zeiten von Corona.

Um die Kinder und ihre Familien bestmöglich vor Ort zu unterstützen, braucht der Hospizdienst dringend ein Dienstfahrzeug. Damit das so schnell wie möglich angeschafft werden kann, spendet die Taunus Sparkasse 10.000 Euro. Der symbolische Spendenscheck ging heute an die beiden Koordinationsfachkräfte, Diana Milke und Dr. Angela Reither-Möschter.

„Wir versuchen, den Kindern und Familien so gut wir können zur Seite zu stehen. Dazu gehören auch verschiedene Fahrten für Arztbesuche, Ausflüge oder ganz alltägliche Dinge. Aus eigener Kraft konnten wir eine Anschaffung eines Fahrzeugs nicht stemmen. Wir sind dankbar, dass die Taunus Sparkasse uns mit ihrer Spende unterstützt“, sagt Diana Milke.

„Schwerkranke Kinder und Jugendliche und deren Familien zu begleiten ist eine fordernde und emotionale Aufgabe. Danke für alles, was Sie für die betroffenen Familien tun“, sagt Ulrich Krebs, Landrat des Hochtaunuskreises und stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender der Taunus Sparkasse.

„Sie haben meinen vollsten Respekt. Das, was Sie leisten, ist für die meisten von uns nur schwer vorstellbar. Sie kümmern sich, wo viele große Berührungsängste haben. Vielen Dank“, sagt Oliver Klink.

Beitrag lesen

22. April 2021

10.000 Euro für den Kinder- und...

10.000 Euro für den Kinder- und Jugendhospizdienst

Mehr als 50.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland haben eine Erkrankung, an der sie frühzeitig sterben werden. Eine solche Diagnose stellt alle Mitglieder der betroffenen Familien vor großen Herausforderungen. Denn Themen „Krankheit“, „Sterben“ und „Trauer“ beschäftigen die gesamte Familie. Der Deutsche Kinderhospizverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kinder und Jugendlichen und ihre Familien auf ihrem schwierigen Weg zu begleiten.

Bundesweit gehören dem Verein mehr als 30 Kinder- und Jugendhospizdienste an.

Seit Herbst vergangenen Jahres ist der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Bad Homburg/ Taunus dazugekommen. Haupt- und ehrenamtlich Tätige unterstützen derzeit rund zehn Familien in und um Bad Homburg im häuslichen Umfeld und in Kliniken – auch und erst recht in Zeiten von Corona.

Um die Kinder und ihre Familien bestmöglich vor Ort zu unterstützen, braucht der Hospizdienst dringend ein Dienstfahrzeug. Damit das so schnell wie möglich angeschafft werden kann, spendet die Taunus Sparkasse 10.000 Euro. Der symbolische Spendenscheck ging heute an die beiden Koordinationsfachkräfte, Diana Milke und Dr. Angela Reither-Möschter.

„Wir versuchen, den Kindern und Familien so gut wir können zur Seite zu stehen. Dazu gehören auch verschiedene Fahrten für Arztbesuche, Ausflüge oder ganz alltägliche Dinge. Aus eigener Kraft konnten wir eine Anschaffung eines Fahrzeugs nicht stemmen. Wir sind dankbar, dass die Taunus Sparkasse uns mit ihrer Spende unterstützt“, sagt Diana Milke.

„Schwerkranke Kinder und Jugendliche und deren Familien zu begleiten ist eine fordernde und emotionale Aufgabe. Danke für alles, was Sie für die betroffenen Familien tun“, sagt Ulrich Krebs, Landrat des Hochtaunuskreises und stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender der Taunus Sparkasse.

„Sie haben meinen vollsten Respekt. Das, was Sie leisten, ist für die meisten von uns nur schwer vorstellbar. Sie kümmern sich, wo viele große Berührungsängste haben. Vielen Dank“, sagt Oliver Klink.

Beitrag lesen

4 geprüfte Bewertungen über Noel Niklas Hofmann

Taunus Sparkasse, Frankfurt am Main

5,0 von 5

Thomas Schöndelen schrieb am 30.07.2021 (neueste Bewertung)

„Sehr guter persönlicher Kundenservice”

Profil von Noel Niklas Hofmann

Ich habe bei der Taunus Sparkasse das Bankgeschäft von der Pike auf gelernt. Durch regelmäßige Weiter- und Fortbildungen sorge ich dafür, dass ich stets über aktuelle Marktentwicklungen informiert bin. So kann ich Sie optimal beraten - sind Sie zufrieden, bin ich es auch!  Mir ist es wichtig, dass Sie eine zeitnahe Rückmeldung Ihrer Finanzierungsanfrage erhalten.

Ich möchte Sie auf Ihrem Weg zur Traumimmobilie unterstützen. Kontaktieren Sie mich, ich freue mich auf unser Gespräch!

Noel Niklas Hofmann ist...

  • Bankberater
  • Finanzberater
  • Fördermittel-Berater

Beratungsschwerpunkte

Grafik von einem schlichten Haus

Baufinanzierung

Kompetenzen

Berufserfahrung

  • Ausbildung Bankkaufmann Taunus Sparkasse
  • Kundenberater in der Filiale Neu-Anspach
  • Stellvertretender Filialleiter Filiale Usingen
  • Teammitglied der Aus- und Weiterbildung
  • Spezialiste Private Baufinanzierungen

Zusatzqualifikationen

  • Sparkassenfachwirt
  • Ausbildereignungsprüfung
  • Deka Investmentberater

Serviceleistungen für WhoFinance-Nutzer

  • Kostenlose Erstberatung

Kundenprofil

  • Beamte
  • Angestellte

Weitere Informationen

Tätig in:

Private Baufinanzierungen Frankfurt-Höchst

Impressum und Pflichtangaben

Adresse:
Taunus Sparkasse Frankfurt-Höchst - Baufinanzierungen/Fördermittel
Hostatostr. 19
65929 Frankfurt am Main

Informationen:

https://www.taunussparkasse.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer