Profilbild von  Ronald Reich
Ronald Reich
Tel.: 0431/98263-24
4.7 von 5 Sternen
Meine Schwerpunkte
  • Altersvorsorge
  • Versicherung
  • Geldanlage

Termin anfragen

Jetzt kontaktieren

Bewertungen von Kunden

61 geprüfte Bewertungen

(43)
(17)
(1)
(0)
(0)

Bewertungen nach Beratungsthema

(4.9 von 5 - 12 Bewertungen)
(4.5 von 5 - 13 Bewertungen)
(4.6 von 5 - 33 Bewertungen)
(4.4 von 5 - 5 Bewertungen)

Letzter positiver Kommentar

- genaue Aufnahme des persönlichen Versicherungsbedarf; - Aufzeigen von Alternativen ... mehr

Letzter kritischer Kommentar

- ... mehr

Aktuelles von Ronald Reich

7. Februar 2020
News-Ticker

Finanzvorhaben für 2020 Sie haben...

Finanzvorhaben für 2020
Sie haben einen größeren Urlaub oder die Anschaffung eines neuen Autos geplant? Oder Sie wollen etwas mehr Ordnung in Ihre Finanzen bringen? So packen Sie Ihre persönlichen Finanzvorsätze fürs neue Jahr an.
Optimistisch blicken viele Deutsche in die Zukunft: Ein Drittel rechnet für 2020 damit, dass sich die persönliche finanzielle Lage verbessern wird, hat eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsinstituts Toluna im Auftrag von ebase herausgefunden. Ein guter Anlass, einige Finanzvorhaben für 2020 anzupacken und ein bisschen mehr Struktur in Versicherungen, Vorsorge und Sparpläne zu bringen.
Bestandsaufnahme
Am Anfang steht eine Bestandsaufnahme: Was sind Ihre Pläne für 2020 – oder auch die Jahre danach. Steht vielleicht ein größerer Urlaub auf Ihrer Wunschliste oder sogar ein Sabbatical? Sind Anschaffungen wie etwa ein neues Auto, eine neue Küche oder ein Umzug geplant? Wer in den nächsten ein bis zwei Jahren größere Investitionen tätigen will, sollte rechtzeitig mit dem Sparen beginnen und beispielsweise ab sofort jeden Monat 100, 200 oder sogar mehr Euro per Dauerauftrag auf dem Tagesgeldkonto parken oder in einen Kapitalreserve-Fonds investieren. Auch die nächste Steuerrückzahlung oder ein Teil der Bonuszahlungen beziehungsweise von Urlaubs- oder Weihnachtsgeld können auf der hohen Kante für die Wunscherfüllung landen.
Um den nötigen finanziellen Spielraum für kurz- und langfristige Sparziele zu bekommen, ist es zudem hilfreich, die aktuellen Ausgaben nach Sparpotenzial zu durchforsten. Doch das ist oft leichter gesagt, als getan. Die Kontoauszüge liegen in der Schublade, die Versicherungsunterlagen sind im Ordner abgeheftet, nebenan im Regal befinden sich die Papiere zur Immobilienfinanzierung. Überblick? Fehlanzeige.
Alle Verträge auf einen Blick
Das MLP Kundenportal hilft, schnell und einfach den Überblick über die Finanzen und alle bei MLP geführten Versicherungsverträge zu bekommen Es ist die Steuerzentrale für Ihr optimales Finanzmanagement und bietet zahlreiche zusätzliche Funktionen, wie etwa ein digitales Haushaltsbuch. So lässt sich neues Sparpotenzial entdecken und nutzen.
Ordnung schaffen: Versicherungen
Welche Versicherungsverträge haben Sie eigentlich? Sind alle Policen noch auf dem neusten Stand oder müssen diese eventuell auf die aktuelle Lebenssituation angepasst werden? Fehlt Ihnen vielleicht sogar noch eine wichtige Absicherung von Risiken? Einmal im Jahr ist es sinnvoll seine Versicherungen zu überprüfen – und mit Unterstützung durch mich zu schauen, ob beispielsweise die Versicherungssummen bei der Hausratpolice noch passen und wirklich alle Tarife noch optimal sind. Vielleicht hat sich auch durch Jobwechsel oder Umzug, durch Heirat, Geburt eines Kindes oder Trennung eine wichtige Änderung ergeben, die noch nicht berücksichtigt wurde.
Altersvorsorge/Vermögen
Auch die Vorsorgeverträge gehören in regelmäßigen Abständen auf den Prüfstand. Zahlen Sie ausreichend ein, um Ihren Lebensstandard auch im Alter halten zu können? Sollten Sie vielleicht Verträge aufstocken? Nutzen Sie dazu alle Steuervorteile, die sich Ihnen bieten?
Neben Altersvorsorgepolicen wie Riester-Rente, Private Rentenversicherung und Basisrente ist beispielsweise zum langfristigen Vermögensaufbau ein Investment in Aktienfonds oder ETFs eine sinnvolle Ergänzung. MLP bietet bereits ab einer Sparrate von 50 Euro im Monat an, in Fonds namhafter Vermögensverwalter anzulegen. Basis ist das MLP Vermögensdepot. Gemeinsam mit mir können Sie Anlageprodukte aus mehreren Kategorien auswählen, ganz nach persönlichen Vorlieben und Risikoneigung.
Kindervorsorge
Wer Kinder hat, kann die Chancen der Finanzmärkte nutzen, um langfristig dem Nachwuchs einen guten finanziellen Start und ein kleines Polster für Ausbildung und Studium anzusparen. Schon 50 oder 100 Euro monatlich vom Kindergeld regelmäßig in Aktienfonds oder ETFs investiert, summieren sich über die Jahre bis zur Volljährigkeit oder zum Schulabschluss zu einem schönen Startkapital für Tochter oder Sohn.
Egal, was Sie 2020 vorhaben, bei allen finanziellen Plänen unterstütze ich Sie gerne.

3. Februar 2020
News-Ticker

Warum Aktien zur Altersvorsorge...

Warum Aktien zur Altersvorsorge gehören
Eine aktuelle Studie zeigt, dass nur mithilfe des Kapitalmarkts das Polster für den Ruhestand ordentlich wachsen kann. Wichtig ist, das Depot zum Alter hin abzusichern.
In Schweden ticken die Uhren in Sachen Altersvorsorge etwas anders. Zwar steht die Absicherung dort wie hierzulande auf den drei Pfeilern gesetzliche Rente, betriebliche und private Altersvorsorge. Anders als in Deutschland ist die private Säule in Skandinavien jedoch Pflicht. 2,5 Prozent ihres Gehalts müssen Schweden in eine kapitalgedeckte Absicherung fürs Alter stecken. Und dieses Geld fließt in der Regel zu einem Großteil in Aktien.
Rentner profitieren von Aktienanlage
Dass sich das auch für Deutsche lohnen würde, hat kürzlich das Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung Mannheim (ZEW) für den Verbraucherzentrale Bundesverband ausgerechnet. Die Wissenschaftler haben die Leistungsentwicklung von verschiedenen Portfolios simuliert. Jedes war zu unterschiedlichen Anteilen mit Aktien und Anleihen ausgestattet. Das Ergebnis: Allgemein erzielte das reine Aktienportfolio in den meisten der simulierten Fällen den höchsten Ertrag.
Mit zunehmenden Alter umschichten
Dabei zeigten die Ökonomen zugleich, dass Sparer einem sogenannten Aktiendepot mit Lebenszyklusumschichtung den Vorzug geben sollten. Bei solchen Modellen wird der Aktienanteil in den Jahren vor dem Renteneintritt schrittweise durch sichere Anlageformen wie Anleihen ersetzt.
Mit anderen Worten: Je weiter das Anlageziel in der Ferne liegt, umso lohnenswerter ist es, ein gewisses Risiko für eine langfristig bessere Rendite einzugehen. Geht es näher auf den Ruhestand zu, gilt es dagegen, das bislang angesparte Kapital abzusichern. Eine plötzlich vor der Rente eintretende Finanzkrise soll dem Altersgeld nichts anhaben können.
Fondsgebundene Policen als breite Basis nutzen
„Die Studie bestätigt den Beratungsansatz von MLP“, sagt Miriam Michelsen, Leiterin Vorsorge und Krankenversicherung bei MLP. Eine ergänzende Altersvorsorge müsse heutzutage die Chancen des Kapitalmarkts nutzen. Hier bieten sich fondsgebundene Rentenversicherungen oder sogenannte Hybrid- Rentenversicherungen Neue-Garantie-Produkte an. Letztere sind ein Mittelweg zwischen klassischen garantieverzinsten Versicherungen und Fondspolicen. Dabei haben fondsorientierte Rentenversicherungen Policen gegenüber klassischen Fondssparplänen einen großer Vorteil: Sie leisten im Rahmen des Versichertenkollektivs Monat für Monat eine lebenslange Rente – egal, wie alt der Versicherungsnehmer werden sollte. Hinzu kommt: Viele fondsorientierten Rentenversicherungen bieten von vornherein ein sogenannte Ablaufmanagement mit an – das heißt, sie schalten die Fondsanlage automatisch mit zunehmendem Alter auf mehr Sicherheit um.
bAV seit 2020 noch attraktiver
Aber auch bei der zweiten Säule, der betriebliche Altersvorsorge (bAV), lässt sich der Kapitalmarkt nutzen. So sind Direktversicherungen etwa ebenfalls als fondsgebundene Variante erhältlich. Die Regierung hat die bAV zudem noch einmal attraktiver gemacht. Im Januar sind die Krankenkassenbeiträge zur Betriebsrente gesunken. Pflichtversicherte Betriebsrentner haben seitdem einen monatlichen Freibetrag in Höhe von 159,25 Euro, der beitragsfrei bleibt. Bisher gab es zur Entlastung lediglich eine Freigrenze von monatlich 155,75. Hatten die Bezüge diese Grenze überstiegen, waren automatisch die gesamten Bezüge beitragspflichtig.
Die Mischung macht's
Zu welchem Anteil man die verschiedenen Säulen der Altersvorsorge bedient und mit welchen Produkten, ist immer eine sehr persönliche Frage. Gerade bei langfristigen Sparprozessen ist ein ausgewogener Mix aus verschiedenen Produkten mit gut abgestimmten Stärken empfehlenswert. Das Gespräch mit mir hilft dabei, denn ich bin an keinen Anbieter gebunden und habe einen umfassenden Marktüberblick über alle relevanten Produkte.

24. Januar 2020
News-Ticker

Aktuelle Informationen zur Immobilienfinanzierung Wenn...

Aktuelle Informationen zur Immobilienfinanzierung
Wenn Sie sich Ihren Traum vom eigenen Zuhause zu erfüllen wollen und eine Finanzierung benötigen, so prüfen Sie mit mir auch die möglichen Fördermittel. Denn die gute Nachricht ist, dass die KfW Bank ab 24. Januar in einigen Programmen die Förderbeträge und die Zuschüsse erhöht. So können Sie als Bauherr einer neuen Wohnung oder Haus im Rahmen des Programms "Energieeffizient Bauen" (KfW 153) künftig bis zu 120.000 Euro (statt 100.000 Euro) Kredit bekommen. Außerdem erlässt Ihnen die Förderbank bis zu 30.000 Euro ihrer Kreditschuld (bislang bis zu 15.000 Euro), wenn die Immobilie den Energiestandard KfW 40 Plus aufweist. Auch wenn Sie eine ältere Immobilie erwerben, erhalten Sie jetzt im Programm "Energieeffizient Sanieren" (KfW 151) bis zu 120.000 Euro Kredit. Und wird Ihre Bestandsimmobilie energetisch saniert, winken je nach Energiestandard bis zu 48.000 Euro Tilgungs- oder Investitionszuschuss (bisher maximal 27.500 Euro).
Beachten Sie auf der anderen Seite zusätzlich, dass sowohl beim KfW-Programm "Energieeffizient Bauen" (Nr. 153) als auch "Energieeffizient Sanieren" (151/152, 430, 167) der Energieträger Öl komplett aus der Förderung ausgeschlossen worden ist. Gefördert werden nur noch regenerative Heizungen. Gas-Brennwertheizungen sind nur noch förderfähig, wenn sie mit der Nutzung erneuerbarer Energien kombiniert werden.
Die wenigsten kennen die Zuschüsse des BAFA ("Marktanreizprogramm"). Je nach Heizungsart können bis zu 35 Prozent der Investitionskosten für die Heizung bezuschusst werden. Wenn Sie eine Ölheizung durch eine Biomasse-Anlage, Wärmepumpe oder Hybridanlage ersetzen, erhalten Sie zusätzlich einen Bonus 10 Prozentpunkten auf den ansonsten gewährten Fördersatz.

17. Januar 2020
News-Ticker

Nachhaltige Geldanlage: Ein Fahrplan...

Nachhaltige Geldanlage: Ein Fahrplan für die Zukunft

Anleger, die mit gutem Gewissen Vermögen aufbauen wollen, können in nachhaltige Fonds investieren. Die Zusammenstellung erfolgt nach unterschiedlichen Kriterien.

Im vergangenen Jahr haben Anleger in Deutschland nach Angaben des Forums Nachhaltige Geldanlage insgesamt 219 Milliarden Euro in diesem Bereich investiert, nahezu 30 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor. „Nachhaltiges Investieren ist kein vorübergehender Hype, sondern wird zum dominanten Trend der Investmentbranche“, sagt Dr. Heinz-Werner Rapp, Vorstand und Chief Investment Officer der FERI Gruppe.

Investoren interessiere demnach nicht nur, welche Rendite ihr Vermögen erwirtschafte, sondern auch, welchen gesamtwirtschaftlichen „Impact“ es habe und was es möglicherweise bewirken könne. In die Anlageentscheidung fließen immer stärker ökologische und soziale Aspekte ein.

Das Problem: Trotz des Booms können viele Anleger den Begriff "nachhaltige Geldanlage" immer noch nicht wirklich zuordnen. Das kam bei einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar TNS im Auftrag des Bundesverbandes deutscher Banken heraus. Demnach hat zwar rund ein Drittel der Befragten (32 Prozent) den Begriff schon einmal gehört oder gelesen, doch nur die Hälfte davon (16 Prozent) weiß, was man tatsächlich darunter versteht. 54 Prozent der Befragten haben noch nie von nachhaltigen Geldanlagen gehört. Laut Umfrage haben erst 5 Prozent aller Befragten aktuell bereits in nachhaltige Geldanlagen, etwa in Form von Investmentfonds, investiert.

Nachhaltige Ziele für eine bessere Welt

Bei der Definition von Nachhaltigkeit orientieren sich viele Fondsanbieter an den so genannten ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance) und filtern beispielsweise Unternehmen mit sauberer Ökobilanz und vorbildlicher Unternehmensführung heraus. So legen etwa manche nachhaltig ausgerichteten Fonds offen, wie viel CO2 im Vergleich zu einer konventionellen Fondsanlage bei einem Investment eingespart wird. Auch die so genannten „Sustainable Development Goals“ (SDGs) von den Vereinten Nationen, können ein Anhaltspunkt dafür sein, dass eine Geldanlage nachhaltig ausgerichtet ist.

Die eigene Risikobereitschaft gibt die Richtung vor

Um mehr über das Thema Nachhaltiges Investieren zu erfahren und aus dem wachsenden Angebot die passende Fonds-Variante zu finden, empfiehlt sich eine persönliche Beratung. „Generell müssen beim nachhaltigen Investieren wie bei allen Geldanlageentscheidungen der individuelle Anlagehorizont und die Risikobereitschaft berücksichtigt werden“, betont Jakob Trefz, Leiter Geldanlage bei MLP. Die MLP Berater haben sowohl die persönliche Lebenssituation als auch das Angebot am Markt im Blick und können auf der Basis eine passende nachhaltige Anlagestrategie für ihre Kunden entwickeln – diese umfasst etwa auch nachhaltig ausgerichtete Lösungen für die Altersvorsorge. „So können Kunden nicht nur nachhaltig investieren, sondern ihre gesamte Finanzplanung auf das Thema ausrichten“, so Trefz.

7. Februar 2020

Finanzvorhaben für 2020 Sie haben...

Finanzvorhaben für 2020
Sie haben einen größeren Urlaub oder die Anschaffung eines neuen Autos geplant? Oder Sie wollen etwas mehr Ordnung in Ihre Finanzen bringen? So packen Sie Ihre persönlichen Finanzvorsätze fürs neue Jahr an.
Optimistisch blicken viele Deutsche in die Zukunft: Ein Drittel rechnet für 2020 damit, dass sich die persönliche finanzielle Lage verbessern wird, hat eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsinstituts Toluna im Auftrag von ebase herausgefunden. Ein guter Anlass, einige Finanzvorhaben für 2020 anzupacken und ein bisschen mehr Struktur in Versicherungen, Vorsorge und Sparpläne zu bringen.
Bestandsaufnahme
Am Anfang steht eine Bestandsaufnahme: Was sind Ihre Pläne für 2020 – oder auch die Jahre danach. Steht vielleicht ein größerer Urlaub auf Ihrer Wunschliste oder sogar ein Sabbatical? Sind Anschaffungen wie etwa ein neues Auto, eine neue Küche oder ein Umzug geplant? Wer in den nächsten ein bis zwei Jahren größere Investitionen tätigen will, sollte rechtzeitig mit dem Sparen beginnen und beispielsweise ab sofort jeden Monat 100, 200 oder sogar mehr Euro per Dauerauftrag auf dem Tagesgeldkonto parken oder in einen Kapitalreserve-Fonds investieren. Auch die nächste Steuerrückzahlung oder ein Teil der Bonuszahlungen beziehungsweise von Urlaubs- oder Weihnachtsgeld können auf der hohen Kante für die Wunscherfüllung landen.
Um den nötigen finanziellen Spielraum für kurz- und langfristige Sparziele zu bekommen, ist es zudem hilfreich, die aktuellen Ausgaben nach Sparpotenzial zu durchforsten. Doch das ist oft leichter gesagt, als getan. Die Kontoauszüge liegen in der Schublade, die Versicherungsunterlagen sind im Ordner abgeheftet, nebenan im Regal befinden sich die Papiere zur Immobilienfinanzierung. Überblick? Fehlanzeige.
Alle Verträge auf einen Blick
Das MLP Kundenportal hilft, schnell und einfach den Überblick über die Finanzen und alle bei MLP geführten Versicherungsverträge zu bekommen Es ist die Steuerzentrale für Ihr optimales Finanzmanagement und bietet zahlreiche zusätzliche Funktionen, wie etwa ein digitales Haushaltsbuch. So lässt sich neues Sparpotenzial entdecken und nutzen.
Ordnung schaffen: Versicherungen
Welche Versicherungsverträge haben Sie eigentlich? Sind alle Policen noch auf dem neusten Stand oder müssen diese eventuell auf die aktuelle Lebenssituation angepasst werden? Fehlt Ihnen vielleicht sogar noch eine wichtige Absicherung von Risiken? Einmal im Jahr ist es sinnvoll seine Versicherungen zu überprüfen – und mit Unterstützung durch mich zu schauen, ob beispielsweise die Versicherungssummen bei der Hausratpolice noch passen und wirklich alle Tarife noch optimal sind. Vielleicht hat sich auch durch Jobwechsel oder Umzug, durch Heirat, Geburt eines Kindes oder Trennung eine wichtige Änderung ergeben, die noch nicht berücksichtigt wurde.
Altersvorsorge/Vermögen
Auch die Vorsorgeverträge gehören in regelmäßigen Abständen auf den Prüfstand. Zahlen Sie ausreichend ein, um Ihren Lebensstandard auch im Alter halten zu können? Sollten Sie vielleicht Verträge aufstocken? Nutzen Sie dazu alle Steuervorteile, die sich Ihnen bieten?
Neben Altersvorsorgepolicen wie Riester-Rente, Private Rentenversicherung und Basisrente ist beispielsweise zum langfristigen Vermögensaufbau ein Investment in Aktienfonds oder ETFs eine sinnvolle Ergänzung. MLP bietet bereits ab einer Sparrate von 50 Euro im Monat an, in Fonds namhafter Vermögensverwalter anzulegen. Basis ist das MLP Vermögensdepot. Gemeinsam mit mir können Sie Anlageprodukte aus mehreren Kategorien auswählen, ganz nach persönlichen Vorlieben und Risikoneigung.
Kindervorsorge
Wer Kinder hat, kann die Chancen der Finanzmärkte nutzen, um langfristig dem Nachwuchs einen guten finanziellen Start und ein kleines Polster für Ausbildung und Studium anzusparen. Schon 50 oder 100 Euro monatlich vom Kindergeld regelmäßig in Aktienfonds oder ETFs investiert, summieren sich über die Jahre bis zur Volljährigkeit oder zum Schulabschluss zu einem schönen Startkapital für Tochter oder Sohn.
Egal, was Sie 2020 vorhaben, bei allen finanziellen Plänen unterstütze ich Sie gerne.

3. Februar 2020

Warum Aktien zur Altersvorsorge...

Warum Aktien zur Altersvorsorge gehören
Eine aktuelle Studie zeigt, dass nur mithilfe des Kapitalmarkts das Polster für den Ruhestand ordentlich wachsen kann. Wichtig ist, das Depot zum Alter hin abzusichern.
In Schweden ticken die Uhren in Sachen Altersvorsorge etwas anders. Zwar steht die Absicherung dort wie hierzulande auf den drei Pfeilern gesetzliche Rente, betriebliche und private Altersvorsorge. Anders als in Deutschland ist die private Säule in Skandinavien jedoch Pflicht. 2,5 Prozent ihres Gehalts müssen Schweden in eine kapitalgedeckte Absicherung fürs Alter stecken. Und dieses Geld fließt in der Regel zu einem Großteil in Aktien.
Rentner profitieren von Aktienanlage
Dass sich das auch für Deutsche lohnen würde, hat kürzlich das Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung Mannheim (ZEW) für den Verbraucherzentrale Bundesverband ausgerechnet. Die Wissenschaftler haben die Leistungsentwicklung von verschiedenen Portfolios simuliert. Jedes war zu unterschiedlichen Anteilen mit Aktien und Anleihen ausgestattet. Das Ergebnis: Allgemein erzielte das reine Aktienportfolio in den meisten der simulierten Fällen den höchsten Ertrag.
Mit zunehmenden Alter umschichten
Dabei zeigten die Ökonomen zugleich, dass Sparer einem sogenannten Aktiendepot mit Lebenszyklusumschichtung den Vorzug geben sollten. Bei solchen Modellen wird der Aktienanteil in den Jahren vor dem Renteneintritt schrittweise durch sichere Anlageformen wie Anleihen ersetzt.
Mit anderen Worten: Je weiter das Anlageziel in der Ferne liegt, umso lohnenswerter ist es, ein gewisses Risiko für eine langfristig bessere Rendite einzugehen. Geht es näher auf den Ruhestand zu, gilt es dagegen, das bislang angesparte Kapital abzusichern. Eine plötzlich vor der Rente eintretende Finanzkrise soll dem Altersgeld nichts anhaben können.
Fondsgebundene Policen als breite Basis nutzen
„Die Studie bestätigt den Beratungsansatz von MLP“, sagt Miriam Michelsen, Leiterin Vorsorge und Krankenversicherung bei MLP. Eine ergänzende Altersvorsorge müsse heutzutage die Chancen des Kapitalmarkts nutzen. Hier bieten sich fondsgebundene Rentenversicherungen oder sogenannte Hybrid- Rentenversicherungen Neue-Garantie-Produkte an. Letztere sind ein Mittelweg zwischen klassischen garantieverzinsten Versicherungen und Fondspolicen. Dabei haben fondsorientierte Rentenversicherungen Policen gegenüber klassischen Fondssparplänen einen großer Vorteil: Sie leisten im Rahmen des Versichertenkollektivs Monat für Monat eine lebenslange Rente – egal, wie alt der Versicherungsnehmer werden sollte. Hinzu kommt: Viele fondsorientierten Rentenversicherungen bieten von vornherein ein sogenannte Ablaufmanagement mit an – das heißt, sie schalten die Fondsanlage automatisch mit zunehmendem Alter auf mehr Sicherheit um.
bAV seit 2020 noch attraktiver
Aber auch bei der zweiten Säule, der betriebliche Altersvorsorge (bAV), lässt sich der Kapitalmarkt nutzen. So sind Direktversicherungen etwa ebenfalls als fondsgebundene Variante erhältlich. Die Regierung hat die bAV zudem noch einmal attraktiver gemacht. Im Januar sind die Krankenkassenbeiträge zur Betriebsrente gesunken. Pflichtversicherte Betriebsrentner haben seitdem einen monatlichen Freibetrag in Höhe von 159,25 Euro, der beitragsfrei bleibt. Bisher gab es zur Entlastung lediglich eine Freigrenze von monatlich 155,75. Hatten die Bezüge diese Grenze überstiegen, waren automatisch die gesamten Bezüge beitragspflichtig.
Die Mischung macht's
Zu welchem Anteil man die verschiedenen Säulen der Altersvorsorge bedient und mit welchen Produkten, ist immer eine sehr persönliche Frage. Gerade bei langfristigen Sparprozessen ist ein ausgewogener Mix aus verschiedenen Produkten mit gut abgestimmten Stärken empfehlenswert. Das Gespräch mit mir hilft dabei, denn ich bin an keinen Anbieter gebunden und habe einen umfassenden Marktüberblick über alle relevanten Produkte.

24. Januar 2020

Aktuelle Informationen zur Immobilienfinanzierung Wenn...

Aktuelle Informationen zur Immobilienfinanzierung
Wenn Sie sich Ihren Traum vom eigenen Zuhause zu erfüllen wollen und eine Finanzierung benötigen, so prüfen Sie mit mir auch die möglichen Fördermittel. Denn die gute Nachricht ist, dass die KfW Bank ab 24. Januar in einigen Programmen die Förderbeträge und die Zuschüsse erhöht. So können Sie als Bauherr einer neuen Wohnung oder Haus im Rahmen des Programms "Energieeffizient Bauen" (KfW 153) künftig bis zu 120.000 Euro (statt 100.000 Euro) Kredit bekommen. Außerdem erlässt Ihnen die Förderbank bis zu 30.000 Euro ihrer Kreditschuld (bislang bis zu 15.000 Euro), wenn die Immobilie den Energiestandard KfW 40 Plus aufweist. Auch wenn Sie eine ältere Immobilie erwerben, erhalten Sie jetzt im Programm "Energieeffizient Sanieren" (KfW 151) bis zu 120.000 Euro Kredit. Und wird Ihre Bestandsimmobilie energetisch saniert, winken je nach Energiestandard bis zu 48.000 Euro Tilgungs- oder Investitionszuschuss (bisher maximal 27.500 Euro).
Beachten Sie auf der anderen Seite zusätzlich, dass sowohl beim KfW-Programm "Energieeffizient Bauen" (Nr. 153) als auch "Energieeffizient Sanieren" (151/152, 430, 167) der Energieträger Öl komplett aus der Förderung ausgeschlossen worden ist. Gefördert werden nur noch regenerative Heizungen. Gas-Brennwertheizungen sind nur noch förderfähig, wenn sie mit der Nutzung erneuerbarer Energien kombiniert werden.
Die wenigsten kennen die Zuschüsse des BAFA ("Marktanreizprogramm"). Je nach Heizungsart können bis zu 35 Prozent der Investitionskosten für die Heizung bezuschusst werden. Wenn Sie eine Ölheizung durch eine Biomasse-Anlage, Wärmepumpe oder Hybridanlage ersetzen, erhalten Sie zusätzlich einen Bonus 10 Prozentpunkten auf den ansonsten gewährten Fördersatz.

61 geprüfte Bewertungen über Ronald Reich

MLP Finanzberatung SE, Kiel

4.7 von 5

Holger D. schrieb am 23.01.2020

„Zielführende und ehrliche Beratung”

„Berufsunfähigkeitsrente und fexible Absicherung für ein junges Familienmitglied - ausführliche Erläuterung und schnelle Abwicklung. Ich war sehr zufrieden mit der Beratung und würde Herrn Reich jederzeit weiterempfehlen.”


Das hat mir gut gefallen:

- genaue Aufnahme des persönlichen Versicherungsbedarf; - Aufzeigen von Alternativen

Bewertungskriterien
Beratungsqualität
Servicequalität
Produktangebot
Preis/Konditionen
Kommunikation
Altersvorsorge Altersvorsorge
Versicherung Versicherung

M S. schrieb am 20.01.2020

„Beratung beim Wechsel der PKV”

„Beratung beim Wechsel der PKV”


Das hat mir gut gefallen:

Top Beratung, fundiert und effizient. Schnelle Reaktionszeiten, immer hilfsbereit und kompetent.


Das hat mir nicht so gut gefallen:

-


Stichworte zu Ronald Reich

  • Wechsel private Krankenversicherung
Bewertungskriterien
Beratungsqualität
Servicequalität
Produktangebot
Preis/Konditionen
Kommunikation
Versicherung Versicherung

Ingrid D. schrieb am 18.12.2019

„Anschlussfinanzierung”

„Es ging um Anschlussfinanzierung. Ich habe meiner früheren Bewertung nichts hinzuzufügen. Alles super!!!”

Bewertungskriterien
Beratungsqualität
Servicequalität
Produktangebot
Preis/Konditionen
Kommunikation
Baufinanzierung Baufinanzierung
Immobilien Immobilien

Edzard W. schrieb am 03.07.2018

„individuelle Altersvorsorge”

Ingrid D. schrieb am 23.05.2018

„Anschlussfinanzierung”

Stefanie S. schrieb am 30.04.2018

„Gute und schnelle Beratung”

Julia R. schrieb am 02.01.2018

„Übernahme der Beratung”

Ute K. schrieb am 07.12.2017

„Anlageberatung”

Marcel R. schrieb am 19.07.2017

„Top Beratung”

Miriam W. schrieb am 24.04.2017

„Ganz tolle beratung und betreuung”

Profil von Ronald Reich

Beratungsansatz

Ronald Reich ist der Gesprächspartner in allen Finanzfragen – vom Vermögensmanagement über die Altersvorsorge bis zu Versicherungen. Ausgehend von Ihren Vorstellungen stellt Ronald Reich Ihnen Ihre Optionen nachvollziehbar dar.
So können Sie selbst die passenden Entscheidungen treffen.

Statt auf eigene Produkte greif Ronald Reich bei der Umsetzung auf die Angebote aller relevanten Anbieter zurück. Außerdem können Sie alle wichtigen Bankgeschäfte bei MLP tätigen.

Ronald Reich ist...

  • Finanzberater
  • Bankberater
  • Versicherungsmakler
  • Finanzierungsvermittler
  • Finanzanlagenvermittler
  • Immobilienmakler
  • Immobilienkreditvermittler

Beratungsschwerpunkte

Grafik von einem schlichten Haus

Baufinanzierung

Grafik von einem ansteigenden Balkendiagramm

Geldanlage

Grafik von einem Schutzsymbol

Versicherung

Grafik von einem Geldbündel

Altersvorsorge

Icon Private Banking

Private Banking

Grafik von einer Kreditkarte und Münzen

Konto & Kredit

Icon Geschäftskunden

Für Geschäftskunden

Grafik von Hochhäusern

Immobilien

Kompetenzen

Zusatzqualifikationen:

Ausbildung zum Versicherungsfachmann (BWV) Lizenzberater betriebliche Altersvorsorge Registriert als unabhängiger Makler nach § 34d Abs. 1 GewO Registernummer: D-QS5F-076TE-51

Serviceleistungen für WhoFinance-Nutzer

  • Kostenlose Erstberatung
  • Beratungsprotokoll

Kundenprofil

Kundenprofil:

  • Selbstständige
  • Beamte
  • Rentner
  • Angestellte
  • Studenten
  • Arbeitssuchende

Berufsgruppen:

Unternehmer, Selbstständige, Angestellte, Beamte und Soldaten, Studenten, Arbeitssuchende & Renter

Typischer Kunde:

ist anspruchsvoll und erwartet, dass ich sein Finanzmangagement so sorgfältig behandel, als wäre es mein eigenes, dazu gehört in jeder Lebenslage über ausreichend Liquidität zu verfügen, d.h. heute investitionsfähig und investitionswillig zu sein

Weitere Informationen

Tätig in:

Schleswig-Holstein, Kiel und südlich davon bis Hamburg einschleisslich

Sonstige Hinweise:

Erwarten Sie neue und nützliche Informationen. Herzlich willkommen. Rufen Sie mich für eine Terminvereinbarung direkt an unter 0431 9826324 oder 0160 94496169.

Impressum und Pflichtangaben

Adresse:
MLP Kiel
Küterstr. 14-18
24103 Kiel
Vermittlerregister:
D-QS5F-076TE-51