Finanzberater in Deutschland

41.980 Finanzberater mit 100.068 Bewertungen

Rudolf Böhm

Generali Versicherungen

51147 Köln

0 von 5 Sternen Zum Profil

Klaus Storm

DEVK

40468 Düsseldorf

0 von 5 Sternen Zum Profil

Markus Terschan

Volksbank Klettgau-Wutöschingen

79793 Wutöschingen

0 von 5 Sternen Zum Profil

Marcel Rieger

Volksbank Breisgau Nord eG

79331 Teningen

0 von 5 Sternen Zum Profil

Andre Franke

Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG

44866 Bochum

0 von 5 Sternen Zum Profil

Dieter Eckert

LVM-Servicebüro

28719 Bremen

0 von 5 Sternen Zum Profil

Heidemarie Lohau

DEVK

47198 Duisburg

0 von 5 Sternen Zum Profil

Uwe Flügel

Signal Iduna

45289 Essen

0 von 5 Sternen Zum Profil

Stefanie Müller

Ergo Versicherungsgruppe AG

04277 Leipzig

0 von 5 Sternen Zum Profil

Susanne Hauswirth

Zurich Versicherungen

90469 Nürnberg

0 von 5 Sternen Zum Profil

Die Aufgabenfelder des Finanzberaters

Der Begriff des "Finanzberaters" ist, im Gegensatz zu dem des Versicherungsberaters, gesetzlich nicht geschützt. Der Finanzberater berät seine Kunden über Geldanlagen, Kredite und Versicherungen. Diese Beratung erfolgt entweder anlassbezogen oder im Rahmen einer systematischen Finanzplanung.

Synonym verwendete Begriffe für Finanzberater sind Anlageberater, freie oder unabhängige Anlagevermittler, Vermögensberater oder auch Financial Advisor. Bei Finanzberatern wird in zwei Kategorien unterschieden: Finanzberater, die nach den Bestimmungen des Kreditwesengesetzes (KWG) Finanzdienstleistungen kaufen und verkaufen dürfen und Finanzberater, die nur Investmentfonds, geschlossene Fonds, Finanzierungen und Immobilien nach den Regelungen der Gewerbeordnung (GewO) vertreiben dürfen.

Finanzberater mit Erlaubnis nach dem Kreditwesengesetz (KWG) (Kauf und Verkauf von Finanzdienstleistungen)

Der Finanzberater ist Anlageberater bzw. Vermögensverwalter und berät Sie hinsichtlich des Kaufs und Verkaufs von allen Finanzdienstleistungen (zum Beispiel Aktien, Zertifikaten, Geldmarktinstrumenten, Devisen oder sonstigen Wertpapieren).

Seine Tätigkeit unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Er muss gemäß § 32 KWG Kreditwesengesetz eine besondere Lizenz vom BaFin erteilt bekommen haben.

Finanzberater mit einer Erlaubnis gemäß Gewerbeordnung (GewO)

Der Finanzberater, mit Erlaubnis nach § 34f GewO besitzt keine Lizenz nach dem Kreditwesengesetz und ist daher in der Anlageberatung auf Investmentfonds beschränkt. Er darf dabei keine Aussagen zu Geldanlagen wie zum Beispiel Aktien oder festverzinsliche Wertpapiere treffen. Finanzberater, die zum Thema Baufinanzierung beraten, benötigen hingegen eine Erlaubnis gemäß §34i GewO. Dieser Paragraph wurde erst in 2016 neu geschaffen. Vermittler, die zum Thema Versicherungen beraten und entsprechende Produkte verkaufen, unterliegen den Bestimmungen des §34d GewO (Versicherungsvermittler) bzw. §34e (Versicherungsberater). Die Vermittlung von Immobilien ist in §34c GewO geregelt. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Zertifizierungen, z.B. Zertifizierter DEFINO-Berater oder Certified Financial Planner®, die auf der Basis von Sachkundeprüfungen und definierten Beratungsregeln vergeben werden. Finanzberater haben Vermittlungsvereinbarungen mit einer sehr unterschiedlich großen Anzahl von Produktanbietern getroffen und sind meist als wirtschaftlich Selbständige tätig. Hierbei bekommen Finanzberater für ihre Vertriebs- und Betreuungsleistung in aller Regel Abschluss- und/oder Bestandsprovisionen von den Produktgebern.

Finden Sie einen Finanzberater auf WhoFinance.de

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie den richtigen Finanzberater finden können, kann Ihnen WhoFinance.de als unabhängige Bewertungsplattform helfen, einen Finanzberater zu finden, der von anderen Kunden bewertet wurde. Auf WhoFinance.de finden Sie zahlreiche Bewertungen von echten Kunden, die beispielsweise ihren persönlichen Finanzberater weiterempfehlen.

Da WhoFinance in erster Linie ein unabhängiges Verbraucherportal für Finanzen ist, werden alle Bewertungen vor der Veröffentlichung auf ihre Echtheit hin geprüft. So können sich Verbraucher gegenseitig helfen, den richtigen Berater auf WhoFinance zu finden.

Selbstverständlich können auch Sie eine Bewertung für einen Finanzberater abgeben. Wenn Sie Ihre positiven oder negativen Erfahrungen anderen Verbrauchern teilen möchten, dann können Sie kostenlos und unkompliziert auf WhoFinance.de Ihren Finanzberater bewerten.