Die Taunus Sparkasse baut ihre Filiale in der Hostatostraße 19 in Frankfurt-Höchst um.

Am Freitag, den 2. August, ist die Geschäftsstelle für Umzugsarbeiten geschlossen. Die Umbauarbeiten starten ab Montag, den 5. August, und werden voraussichtlich Ende 2020 beendet sein.
Während der Renovierungsarbeiten ist der bisherige SB-Bereich nicht nutzbar. Dafür steht ein Container mit SB-Geräten auf dem Parkplatz hinter der Filiale. Dort sind Ansprechpartner für die Kunden der Taunus Sparkasse während der Öffnungszeiten vor Ort.
Für die Dauer des Umbaus ziehen die Kundenberater in das gegenüberliegende Gebäude in der Emmerich-Josef-Straße 40 und beraten die Kunden dort während der Öffnungszeiten.
Nach Abschluss der Umbauarbeiten bietet die Taunus Sparkasse ihren Kunden neben einer modernen Filiale eine neue Schließfachanlage, die auch außerhalb der Öffnungszeiten nutzbar ist.

Öffnungszeiten:

Taunus Sparkasse, Emmerich-Josef-Straße 40, 65929 Frankfurt-Höchst

Montag, Mittwoch und Freitag von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr sowie von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr sowie von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr



Bad Homburg, 26. Juli 2019